Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Mein Weg zur gesunden Work-Life-Blog Balance

Bild
So! Ich beginne nun meinen Work-Life-Blog-Balance Post während ich im Zug Richtung Herzensmann & Heimat sitze und komm mir total Harvey-Specter-Businessman-Like vor während ich hier so auf mein Macbook einhacke. Moment, ich muss mal eben so tun als ob mich ein super wichtiger Klient anruft:"Herr Hermann! Wir haben dass doch bereits besprochen, die haben nichts gegen Sie in der Hand! Vertrauen Sie mir, ich regle das wie immer. Ja, alles weitere klären Sie bitte mit meiner Sekretärin ich bin auf dem Weg zur Oscarverleihung." Oooook, Pardon. Manchmal eskaliere ich ein bisschen, mein Kopfkino hätte jedenfalls grade einen Oscar verdient!



Es war mir nur sehr wichtig, diesen Post noch zu veröffentlichen bevor wir drei Wochen nach Thailand abhauen und es hier ja dann etwas ruhiger wird. (Grade jeeeheeetzt, wo ich wieder angefangen habe *mimimi-undso*) Aber es trifft sich ganz gut, weil ich bei solchen Blogposts immer ganz gerne & ganz dreist die Fotos von meinem Instagram-Ac…

Apfel-Zimt-Vanille Crumble à la Mama ❤ mit Kokosöl und Quinoa

Bild
Hallöchen meine Zuckerschnuten! Heute gibt es wieder ein Stück Heimat und es folgt mein zweiter Versuch etwas Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen! Die ist nämlich sowas von überhaupt gar nicht präsent, weil sie von unseren Reisevorbereitungen hemmungslos weggedrängt wird. Hier ist weder die Wohnung geschmückt, noch läuft meine Christmas-Playlist auf Spotify und wir stürmen auch nicht an einem Samstag ins Kaufhaus um wieder ganz viele von diesen "Wir-schenken-uns-dieses-Jahr-nichts-gell!" Geschenken zu besorgen. Manchmal möchte ich nämlich lachend in eine Kreissäge rennen, wenn sich der Herzensmann seinen Wunsch wieder kurz vor Weihnachten selbst erfüllt hat.

(Er macht das dann so á la: Warum leckt der Hund seine Eier? Weil er's kann.)


Meine liebe Mutti spürt das mit ihrem ultimativen Mutterinstinkt-Sensoren auch schon aus der Ferne, denn es ergab sich folgendes Highlight: Freitag Abend, 17 Uhr. Ich starre wieder mit meinem ultra-hoch-konzentrierten Todesblick auf den …

Thailand: Die Planung & Vorbereitungen für das große Abenteuer

Bild
Hallöchen meine Lieben Naaaa - seid ihr schon im totalen Weihnachtsfeeeeeeva? Ja? Sehr gut, ich durchbrech nämlich jetzt mal den Glühwein-Bokeh-Winterwonderland-Kreis und sorge für den notwendigen Kontrast! Wer meine Reiseberichte kennt, weiß, dass ich da nämlich immer ein kleeeein wenig eskaliere und sozusagen einen Unendlichkeits-Scrollbalken erschaffe. Dem möchte ich nun entgegen wirken indem ich das Ganze splitte und kleinere Posts verfasse Und jetzt alle so: Yeah! Endlich hab ich auch mal Lust den ganzen Blogpost zu lesen statt nur den 1. Absatz!

(Im nächsten Post wird es auch wieder ganz weihnachtlich, versprochen! Ich wurde nämlich grade eben ganz dreist vom Herzensmann manipuliert, er so:"Ich hätte jetzt so richtig Lust auf Cookies. Schatzi, warum backst du eigentlich nicht mehr so leckere Kuchen? Bei uns in der Arbeit gibt's einen, der bringt ständig irgendwelche Kuchen mit weil seine Frau so gerne backt." Sowas kratzt dann natürlich stark an meiner sporadisch…

Minimalistische Winterdeko & Chilli-Honig-Nüsse als Geschenkidee

Bild
Wow - das hat jetzt wirklich ne halbe Ewigkeit gedauert bis ich diesen Blogpost mal fertig hatte. Ich fühl mich schon ganz schlecht. Von meinen damaligen, regelmäßigen 4 Monster-Blogposts im Monat zu:"Ok. Wenn ich es jetzt schaffe, aus der Badewanne zu kriechen und endlich damit aufhöre Nick von New Girl anzuhimmeln schaff ich es vielleicht noch 'Heyyyyy meine Lieben!' zu schreiben. Läuft bei mir!" Gut ich hab schon mal 6 Zeilen geschafft, soweit so gut!



Die Konzentration liegt aber faktisch auch bei -100% weil der Herzensmann nebenbei TV schaut, da kommt dann Desperate Houswives (was dann letztendlich von mir geschaut wird), dann kommt ne Werbung mit einem Remix von einem meiner Lieblingssongs (das wird dann erstmal auf Youtube gesucht und frustriert festgestellt, dass der Remix total nervt.) und dann finde ich auf einmal ein t-o-t-a-l peinliches Video von Sarah und Pietro auf Facebook - oh well, sagen wir's so: Ich kam, schrieb und vergaß was ich sagen wollte.

Rezept: Gesunde low-carb Marmelade mit Chiasamen

Bild
Ha - Freitag Abend und es könnte nicht besser sein: Der Herzensmann verabschiedet sich zum Training im Fitnessstudio und ich hole mir guten Gewissens meine Rotweinflasche aus dem Regal um mit MEINEM Training zu beginnen. Kein Blogpost lässt sich besser schreiben als mit einem Glas Rotwein! Warte... das war doch jetzt falsch formuliert... also ich meine alles schreibt sich besser mit Rotwein! Anyway - denn, wie schon auf Instagram erwähnt , soll laut Facebook ein Glas Rotwein soviel bewirken, wie eine Stunde im Fitnesstudio! Und da alles wahr ist, was auf Facebook gepostet wird, sag ich ma: Nichts leichter als das, nech!  CLICK*

(*Na, wer hat die Reaction-Gif's genau vermisst wie ich? :D Es werden ja noch soviel mehr folgen *seufz*)



Übrigens war das Shooting echt teilweise die Hölle für mich. Ich will mich ja ganz brav an meine Prioritäten halten, nur bleibt da kaum genug Zeit für anständige Fotos, also dachte ich mir, ich bereite einfach ALLES in der Früh vor und schieß dann die …

THE CONCEPT: Be a voice, not an echo

Bild
Hey there - it's me again! Unglaublich dass ich hier grade ernsthaft den Blogger-Editor offen habe und vor mich hintippe während im Hintegrund total episch die Harry-Potter Soundtracks vor sich hinträllern. Ihr wisst schon, das Lied wo die Statuen sich zum Kampf bereit machen! Epischer geht's wohl kaum, aber ich werde es jetzt nicht wagen so einen banalen Blogpost mit dieser Szene zu vergleichen, wo bestimmt 20000% der Kinobesucher pure Gänsehaut hatte!



Ok, irgendwie bin ich jetzt bei Harry Potter gelandet. Ist ja ganz wie in alten Zeiten wa? Abschweifen ohne Ende. Ich hab mich ja schon gefragt wie man jetzt so einen Blogpost anfängt, auf dem man selbst schon insgeheim ewig gewartet hat ohne es wirklich bewusst zu merken. Problem gelöst - einfach ein bisschen über Harry Potter quatschen und es läuft!

Aber ich möchte tatsächlich auch ein paar Worte loswerden, die mir auf dem Herzen liegen und die zu alldem hier geführt haben.


VEGAN: Vollkorn-Tortillas mit Tandoori-Kichererbsen & Süßkartoffeln aus dem Ofen

Bild
Na holla die Waldfee! Das Rezept, von dem ich eigentlich schon vor Weihnachten auf Instagram rumgeschwärmt hatte, findet nun finally seinen Platz im Blog! Yay! Zuerst hat ja unsere Spülmaschine rumgezickt und dann fehlte mir noch mein ultra-wichtigtes Fotografie-Utensil, mit welchem ich unbedingt rumexperimentieren wollte. Seht ihr was es ist? :D Klar seht ihr's, wir haben nämlich nicht wirklich eine weiße Ziegelsteinwand in unserem Schlafzimmer verbaut ;D Herrlich wie das wirkt oder? Als wäre man in einem anderen Raum ❤


Das ist meine Art von Kunst CLICK.
(War jetzt eigntlich ziemlich bescheuert von mir, weil ich damit den Zauber ruiniert hab, aber wat soll's.)

Das Highlight bei diesem Essen ist das paradoxestetetetetete EVER: Es ist vegan UND das Lieblingsessen meines Herzensmannes. Krass oder? :D Ich weiß, voll krass!



In Punkto Fleischkonsum haben wir nämlich schon öfters diskutiert. Ich, die Pseudo-Bio-Detox-Lifestyle-Ernährungsexpertin isst nämlich (nicht zuletzt auch aus…

DIY: Wolkenteebeutel nähen und
Freebie Oster-Grußkarten ❤

Bild
So. Ich hau jetzt einen DIY Post nach dem Anderen raus! Bloß kein Essen oder irgendein Rezept, weil: Unsere Spülmaschine ist kaputt, die IKEA-Techniker sind - wie das Schicksal so möchte - alle krank und wir versuchen momentan ganz spartanisch mit unserem Geschirr umzugehen.


Für meine ultra empfindlichen und strapazierten Hände, die bei jedem Essigreiniger-Putzgang so tun als hätten sie bei The Revenant* mitgespielt, ist sowas nämlich das reinste Armageddon! (Achtung! First-World-Problems at its best!)

Aber das Leben ist schließlich kein Ponyhof und in unserer alten Wohnung hatten wir ja auch keine Spülmaschine! *An dieser Stelle: ENDLICH LEO! Ich gönn's dir so! Du wirst das hier zwar niemals lesen, but you had me at "Ich bin der König der Welt!"❤



Als wir aber in der neuen Wohnung die Spülmaschine mit übernehmen durften, wurde allein schon aus Prinzip die Teetasse mit dem schwarzen Englisch-Breakfast-Tee über Nacht auf dem Tisch stehen gelassen, damit die Teeränder auch …

DIY: Mini-Clutch mit Rosegold-Kunstleder selber nähen

Bild
Hachja ❤ Es wird wieder rosa, pastellig, weiß und so richtig girly! Nachdem ich meinen Fotografie-Endgegner im letzten Post kennengelernt hatte, war ich jetzt wieder gänzlich in meinem Element und hab mein Rosa-Defizit ordentlich aufgefüllt! Manchmal würde ich mir ja wünschen, dass mich mal jemand ablichtet, während ich meine Küchlein oder Taschen totfotografiere. Wenn mir das Objekt nämlich selbst sehr gut gefällt, vergess' ich mich total und mutiere zu so einem kleinen verrückten Fotografie-Picasso, der von der gleichen Perspektive 30 Milliarden Fotos schießt und sich in die skurrilsten Posen verbiegt nur um das beste Motiv zu bekommen.


Mein Highlight war bis jetzt der Spagat zwischen Bettkante und Fensterbrett weil ich zu faul war das Stativ herzuholen. Das hätte ja eigentlich auch übelst nach hinten losgehen können, da mein Gehirn schon vollkommen damit überfordert ist, wenn es an der Bettkante vorbei gehen soll ohne das Schienbein einmal ordentlich dagegen zu rammen.



Aber ei…

Mein Sonnenscheintisch ☀ mit der Zimmerpflanze des Monats & Lemoncurd

Bild
Huiii ☀ FARBEXPLOSION ☀ Wir sind bei der Farbe Gelb angelangt, meine - Achtung: tieffliegender Humor - Freunde der Sonne! In der letzten Zeit war mein Blog ja so ein schön hindrapierter Overkill an skandinavisch, weiß, rosa, Herzen, Schmetterlingen and so on! Und das wird in Zukunft auch sicherlich so bleiben ;D



Mich hat es allerdings mal nach etwas Abwechslung gedürstet! Eine kleine Farbexplosion, ein bisschen "Wow", ein bisschen "Uiiiii" und ein bisschen warmes Sonnenscheingelb! Zudem haben mich die lieben Pflanzenfreude.de* gefragt, ob ich nicht die Zimmerpflanze des Monats präsentieren möchte: Die Narzisse im Topf! Da ich eigentlich in jedem Post immer mit frische Pflanzen antänzel, sollte das ja mal so überhaupt kein Problem sein!



Wer erinnert sich denn noch an mein "Grüne Däumchen" Projekt? Wo ich allen Ernstes auf die grandiose Idee kam, mir eine riesige Hortensie und einen kleinen Zitronenbaum in die Bude zu holen? Nun, bei den Pflänzchen habe ich…

Süße Valentinstag DIY's - Mini Himbeer Herz Pies, Rosenlimonade und Peelingherzen ♥

Bild
Meine Lieben ❤ Es wird herzig! Ich konnte dem Valentinstag ja eigentlich selten etwas abgewinnen und war damals auch Vorsitzende im Club der anonymen, verzweifelten Singles, welche dann jedes Jahr so eine klischeehafte Anti-Valentinstags Party geschmissen haben. Da kamen dann drei meiner Freundinnen und meine kleine Schwester in meine 2 Zimmer-Wohnung, die sich DIREKT über der Wohnung meiner spießigen Vermieter-Rentner befand. (Und wenn ich spießig sage, MEINE ich spießig!) Anscheinend tangierte mich das aber damals rektal peripher, denn wir hatten volles Programm:



Wir öffneten fünf Sektflaschen IN der Wohnung und versuchten dabei, das aufgehängte Foto vom Ex mit dem Sektkorken zu treffen, während alle anderen Schokolade-inhalierend zugesehen haben.Wir dreschten mit riesigen Küchemessern auf Herz-Lufballons ein, als Symbol dafür, wie die Männer mit unseren Herzilein umgegangen sind. (Fragt mich bitte nicht wie ich auf diese bescheuerte Idee gekommen bin! Die Omi nebenan hat den Schock …

DIY: Kleine LØV-Vögel & Federn aus FIMO basteln

Bild
Manchmal wüsste ich wirklich gerne, was in meinem Gehirn für ne Party steigt. Es ist zum Beispiel überhaupt nicht damit überfordert, wenn es darum geht, filigrane Modellier-Arbeiten an Fimo vorzunehmen um realitätsnahe Federn zu produzieren. Es weiß auch ganz genau, was zu tun ist, wenn ich symmetrisch korrekte goldene Wimpern auf meine Tassen malen möchte und es kann stundenlang die richtigen Signale an meine Hände senden, wenn Madame sich vorgenommen hat, hauchdünne und detailverliebte Blüten aus Fondant herzustellen für Hanami Petit Fours. Alles kein Problem, aber bei dem ganzen Rest sieht mein Gehirn wohl eher so aus.


Zum Beispiel eine ganz simple Alltags-Situation: Ich sitze am Arbeitsplatz und hab ne Tasse Earl Grey in der Hand. Wie aus dem absoluten NICHTS kippe ich einfach so den halben Inhalt über mein weißes Shirt. Da war kein lauter Knall im Hintergrund, niemand hat mich von der Seite erschreckt, es passiert eben wie aus dem absolut Nichts!

Oder an meinem 4. Arbeitstag in d…

Minimalistisch: Unsere Küche im skandinavischen Stil ❤

Bild
HA! Da hat es jetzt doch zum ersten mal etwas Positives, wenn Frau alle Jahrzehnte Jahre ihren Geschmack ändert und dann die komplette Wohnung umgestalten möchte. In meinem  ersten Küchen-Post  fuhr ich nämlich noch ganz hart auf der "Mimimi-Ich-Will-Nur-Landhaus-Vintage-Shabby-Chic!"-Schiene und demnach war Madame dann auch wahnsinnig unzufrieden mit der kleinen Küche, den klaren Strukturen und dem Overkill an Hochglanz-Weiß. Da halfen dann auch keine Röschen-Dosen von IKEA oder Glasvasen mit Plastik-Rosen (Ja, ich geb's zu. Schande über mein Haupt!)


Doch nun hat mich Pinterest erfolgreich zum Scandi-Style-Design-Opfer gemacht und hat damit nicht nur erreicht, dass ich bei jedem Pinterest-Besuch schockverliebt & am Ende des Monats pleite bin, sondern auch dass der Drang nach einer Landhaus-Vintage-Küche verschwunden ist - puff - der skandinavische Stil zieht ein. Und jetzt mal ganz ehrlich: Die Küche hätte doch jetzt mit dem schwarzem Fußboden und dem vielen Whitesp…

DIY: Handcreme selber herstellen mit Rosenöl, Kokosöl und Mandelöl ❤

Bild
Man sollte ja meinen, dass Blogger, die besonders lange und persönliche Blog-Posts tippen und sie anschließend für die ganze Welt sichtbar veröffentlichen, auch wahnsinnig gut darin sein müssen mit fremden Personen sich face-to-face zu unterhalten. Zumindest dachte ich das immer früher, aber es gibt definitiv eine Sache bei der ich mich u-l-t-r-a unwohl fühle: Smalltalk. Ich. hasse. Smalltalk. Ernsthaft!


Abgewandelte Rezeptur vom Beitrag im Nagelforum (Quelle)
Einen überdimensional langen und persönlichen Blog Post tippen und dabei nach komplexen Synonymen suchen, die den Text noch viel spannender gestalten? Kein Problem! Mit fremden Personen 10 Minuten Smalltalk führen? Mein innerliches Armageddon! Nicht weil ich zu introvertiert wäre und nach 5 Minuten Konversation mich erstmal wieder einen ganzen Tag in Isolation erholen müsste - sondern weil ich eher zu extrovertiert bin und selten die richtigen Worte finde um seriös oder gar professionell zu wirken. (Eher wie das kleine Kind, das…

Nordic Home ❤ Neues Schlafzimmer, neuer Schreibtisch mit Wandtattoo-Vögeln

Bild
Kennt ihr diese Brain-Off-Momente, wenn man zum Bespiel den Löffel statt dem leeren Joghurtbecher in den Mülleimer schmeißt? Oder wenn man mit einer lieben Freundin eine Flasche Wein leert und dann aus "Rotkäppchen" plötzlich "Rotzkäppchen" wird?


Oder wenn man an Silvester sich von seinem Herzensmann eine Rakete anzünden lässt, dann aber viel zu lange drauf starrt und erst eine Freundin kreischend dazwischen springen muss um sie abzufeuern? Oder wenn man unter der totalen Urlaubs-Verwirrung leidet? Oder wenn man in einem Blog-Post eine Alkhohol-Pause ankündigt und den nächsten dann mit 3 Gläsern Rotwein intus einleitet?

Ich erlebe solche Momente leider viel zu oft und manchmal auch viel zu spät!


Mir ist nämlich gerade eben erst aufgefallen, dass ich in meinem letzten Post ernsthaft "Crepeband" statt "Kreppband" geschrieben habe. Jawoll! Wenn man jetzt bedenkt, dass ich beim Tippen nüchtern war und bei dem letzten Post davor 3 Gläser Rotwein int…