{ Vegan } Raw Food Cake

Hach ❤ Diese Farben! Die Farben waren eigentlich der Hauptgrund warum ich diesen Raw Food Cake mal probieren wollte. Und viiiielleicht auch deswegen, weil die Schale Blaubeeren letzten Freitag nur 99 Cent gekostet hat! Sowas löst in mir dann immer ein innerliches Kampfgeschrei aus und ich stürze mich auf die Beerentheke um dann anschließend mit 30 Schachteln Richtung Kasse zu stolzieren! Sommerschlussverkauf bei H&M is' mir völlig Schnuppe, aber lass die Blaubeeren mal nur 99 Cent kosten! Huiuiui... Dann werden die Ellenbogen ausgefahren und die Mundschiene eingelegt! Und was ist dabei rausgekommen? Pastellig, farblich stimmig, süß, lecker, gesund - aaah - das bringt mein Monk-Ästhetikfreak-Herz wieder zum strahlen! Ich meine, GUCKT doch mal!! Die Far-ben!! Große Liebe.

Blaubeeren Mandeln Kokosöl Kuchen Rezept ohne Backen glutenfrei vegan no bake

Der Raw Food Cake sieht nicht nur richtig schnicke aus, sondern schmeckt auch noch gut. (Das ist ja immer so ein kleiner Kampf mit der Ästhetik und dem Geschmack *hust). Zugegeben - der Kuchen ist zwar jetzt nicht unbedingt ein #CleanEating-#BodyFit-#LowCarb-Abgerechnet-Wird-Am-Strand-Kuchen, aber er ist dafür vegan und glutenfrei! Wer braucht da schon eine extreme Aneinanderreihung von Diätbezogenen-Standard-Instagram-Modefloskeln-Hashtags, nech? ;D


Blaubeeren Mandeln Kokosöl Kuchen Rezept ohne Backen glutenfrei vegan no bake

Ich zeig euch heute wie man das schicke Kerlchen zubereitet und gleichzeitig strenge ich mich jetzt auch ganz, ganz, ganz doll an meine Texte etwas übersichtlicher zu schreiben! Nicht ohne Grund war mein allseits bekannter Spitzname früher: Duni Flummi! Ich springe von einem Gedanken zum nächsten und meine Konzentrationsspanne ist auch meistens sehr kur- ooohhh ein Vögelchen! ;D Ich möchte jedenfalls jegliche Anstrengung beim Lesen vermeiden, ihr sollt euch hier ja wohl fühlen liebe Leut


Blaubeeren Mandeln Kokosöl Kuchen Rezept ohne Backen glutenfrei vegan no bake

(Übrigens fällt mir gerade auf, dass die Krümel auf dem Foto so richtig toll liegen und somit Gemütlichkeit & Imperfektion ausstrahlen! Hach... und das OHNE mein Zutun! hrhrhr)


Allerdings: Nichts desto trotz werden sich meine Blog Posts nie nur um EIN einziges Thema drehen. Ich kann mich nämlich ganz schlecht von Fotos trennen und möchte das immer mit einer Foto-Text-Balance ausgleichen, indem ich euch ein paar Sachen aus meinem Alltag erzähle :) Ich bin nämlich wieder etwas erleichtert darüber, dass ich auch mal was anderes außer Couscous, Quinoa und Reis essen kann! Nicht, dass ich die Körner nicht lieben würde - aber wenn man zahntechnisch bedingt vorübergehend nichts mehr kauen darf, wächst der unheimliche, unstillbare, unsägliche Drang nach einem schönen, saftigen, geilen herrlichen Steak! (Ups, darf ich das jetzt eigentlich hier schreiben wenn sich das Rezept um einen veganen Kuchen dreht...?! Pardon, aber ich liebe Fleisch!)

Blaubeeren Mandeln Kokosöl Kuchen Rezept ohne Backen glutenfrei vegan no bake

Die ganze Zahnarzt Geschichte, die ich schon auf Instagram angedeutet habe, hat mich nämlich ziemlich lange außer Gefecht gesetzt. Es handelt sich hier auch nicht nur um Karies oder einen Zahn in der letzten Reihe, sondern um sage & schreibe: meinen Frontzahn. Den, den man IMMER sieht und NICHT anrühren sollte.
Kurze Vorgeschichte: Klein Duni ist schon immer ein quitschvergnügtes Dorfkindchen gewesen. Eines Tages - die Sonne schien, die Vögel zwitscherten (Und alle jetzt so: 'Awwwwww'.) drehte sich Klein Duni singend im Kreis. Mit geschlossenen Augen. Auf der Straße. Wenn ich meine Mutter gewesen wäre, hätte ich mir zuerst mal ne Leine angelegt. (Aber - Danke das du es trotzdem nicht getan hast Mami )

Blaubeeren Mandeln Kokosöl Kuchen Rezept ohne Backen glutenfrei vegan no bake

Da die eigene Orientierung aber bei so etwas dann nicht mehr ordnungsgemäß und mustergültig funktioniert, bin ich faktisch letztendlich gegen einen Eisenzaun gerannt. Volle Kraft mit dem Frontzahn voraus, und weg war er!
Ich hatte mich also nicht gangsterhaft geprügelt, sondern hab mir selbst am Eisenzaun den Frontzahn ausgeschlagen, jawoll. Ich bin dann heulend zu meiner Mutti gerannt, welche damals Zahnarzthelferin war, und für sie war das dann demnach nicht minder schlimm so was zu sehen.
Der Zahn wurde dann verkront, allerdings so miserabel, dass ich seitdem auf keinem einzigen Foto mehr lächle. Und so 'n neuer Zahn ist ja auch seeehr teuer, nech. Aber Dank meinem Herzensmann kann ich den Zahn jetzt endlich erneuern lassen und freue mich schon so richtig drauf bald wieder in ein Steak beißen zu können!

Hübscher Kuchen und Tee

Aber gut! Kommen wir jetzt wieder to the bright side of life: Dem Kuchen, yeeeheeeea!

Wie schon erwähnt, habe ich erst mal alle Blaubeerregale im REWE abgeräumt, da diese nur 99 Cent gekostet haben! (99 Cent!!!) Ganz anders sah es allerdings mit den restlichen Zutaten aus, die hab ich nämlich am Freitag Abend in meinem zack-zack-ich-brauch-das-alles-jetzt-noch-Modus geholt. Das Ganze hat dann mit eine Summe von 30€ an der Karstadt Kasse geendet. Nur für ein paar Cashews, Walnüsse, Mandeln, Kokosöl und Datteln. Und ALLES steckt jetzt in diesem Kuchen. Autsch! Die Sachen bekommt ihr im Internet für die Hälfte des Preises (Links sind unten!)

frische blaubeeren rezept

Bei mir musste es eben wieder alles ganz spontan-schnell-schnell gehen und da kommt dann meine drastische Ungeduld zum Vorschein! Während nämlich zum Beispiel die Aldi Kassiererinnen immer dreifach so schnell sind wie ich und mich das auch immer ganz glücklich macht, werde ich beim REWE an der Kasse jedes Mal schon ganz hibbelig. GANZ schlimm ist es vor allem wenn ich Hunger habe. Oohhh, Gnade der Menschheit wenn ich hungrig einkaufen gehe. Ich kann mich zwar in dem Sinne zusammenreißen, dass ich nicht den halben Laden leer kaufe, aber das Warten an der Kasse ist dann jedes Mal der Gang durch Mordor für mich. Ich gehe stets gezielt an Supermarkt Kassen ran und entscheide nach 5 Faktoren, an welcher Kasse ich mich anstelle:

1. Wie viele sind vor mir?
2. Wie alt sind diejenigen vor mir?
3. Wie viel haben sie im Korb?
4. Wie alt ist die Kassiererin?
5. Wie eingelernt sieht sie aus?

Kurz vor der Kasse entstehen dann immer solche Gedankenkämpfe in meinem Gehirn, zwischen mir und mir selbst, die ca. so aussehen:

"Stell dich an die Kasse 3, da sind weniger Leute."
" Ja, aber schau mal - die Leute, die da stehen sind älter als die an Kasse 2 und haben auch wesentlich mehr im Wagen."
"Hast du was gegen alte Menschen oder wie?"
"Neeeheiin, aber beim Einpacken, bezahlen und Tschüss sagen ist die Jugend eben flotter. Also, Kasse 2 - here I come."

Kuchen ohne Backen

Ich denke dann immer ganz zuversichtlich, dass ich mich nach meinen Berechnungen zufolge für die allerbeste Kasse entschieden habe, aber letztendlich warte ich dann doch immer irgendwie am längsten. Und meistens dann auch stets hinter denjenigen, die laut "Schaqueline, hau den Kevin nich imma midde Schübbe au'm Kopp" durch den Supermarkt brüllen. Das ist dann wohl das Karma dafür, dass ich überhaupt abwäge und mich nicht einfach lächelnd irgendwo anstelle... aber Warten + Hunger führt einfach zu spontanen Emotionsschwankungen! Mein Freund macht auch immer den allergrößten Bogen um mich wenn seine Sensoren spüren dass ich langsam Hunger bekomme. Sobald ich dann was gegessen habe, ist ja auch alles wieder gut :3

Kuchen Vegan Rezept Glutenfrei

Die Blaubeeren wanderten dann direkt in den Kühlschrank, wo sie sich übrigens bis zu 2 Wochen halten können (das wusste ich vorher nicht!) Sie halten sich vor allem auch bei uns 2 Wochen lang, da mein Freund frisches Obst nicht anrührt wenn es im Kühlschrank liegt. Also solltet ihr das Rezept unbedingt noch in der Blaubeerzeit probieren (99 Cent Leute!!)

frische blaubeeren vintage schale

Allerdings braucht ihr für den Kuchen vor allem eines: Zeit! Es gibt gemütliche Pausen, welche ihr mit Füße hochlegen, Kuscheln, Tee trinken oder Online Shopping tot schlagen könnt. Nein, lasst das mit dem Online Shopping. Wenn Peter Zwegat hört, dass ich nach meinen ganzen Online-Shopping-Sucht-Anfällen einen 30€ Kuchen gebacken habe, dreht er mir völlig den Hahn zu.

Für ca. 8-9 Schnitten braucht ihr:

    Braune Schicht:
  • 40g Mandeln
  • 160g Walnüsse
  • 190g Frische Datteln (Medjool Dates)
  • 5 EL Kokosöl
  • Weiße Schicht:
  • 450g Cashewnüsse
  • 5 EL Agavendicksaft oder Dattelsirup (nach Belieben mehr!)
  • 1-2 EL Kokosöl
  • Violette Schicht:
  • 150g - 200g Blaubeeren
  • 6-7 EL Kokosöl
  • 35g Cashewnüsse
  • 60g Kokosmehl (Achtung: wenn ihr normales Mehl verwendet variiert die Menge!)
  • 5 EL Agavendicksaft (nach Belieben mehr!)
  • Außerdem:
  • Backpapier
  • Küchenmaschine
  • Kleine Kuchenform (ca. 10 x 25 cm groß)
  • Löffel zum Reste auslöffeln!!
Ihr braucht wegen dem ganzen Kühlprozess der verschiedenen Schichten etwas mehr Zeit . Wenn man in Mittags essen möchte sollte man in der Früh anfangen und wenn man ihn in der Früh braucht eher Abends.

1. Zuerst machen wir die braune Schicht. Dafür schüttet ihr zunächst die Nüsse in die Küchemaschine und zerkleinert sie in feine Stückchen. Dann fügt ihr die Datteln und das Kokosöl hinzu und mixt nochmal alles schön durch. Wenn ihr die Masse in den Händen haltet, solltet ihr Kügelchen formen können und alles hält fest zusammen. Das ist dann die richtige Konsistenz!

2. Legt eure Kuchenform mit Backpapier aus und gebt die braune Schicht in die Form. Drückt alles schön am Boden fest und verstreicht die Mischung glatt in der Form. Das ganze kommt jetzt für 1 Stunde in das Gefrierfach!

Bei mir blieb noch etwas braune Masse übrig und da ich weiß, dass mein Herzensmann gerne Dattel-Nuss-Mischungen isst, habe ich ihm die Schüssel mal zum Probieren hingehalten. Ich sag's euch, das Bild das ich danach bekam war einfach nur herrlich! Er, mit der Schüssel in der Hand auf der Couch, probiert einmal während ich daneben stehe und auf eine gute Reaktion hoffe. Danach guckt er mich mit dem Hundeblick des Jahrtausends an, so ganz nach: "Du willst die Schüssel jetzt aber nicht wieder haben oder?" Mein armer, bloggerfrau-geschädigter Kerl... inzwischen muss er ja immer fragen ob er jetzt von den ganzen Sachen, die ich fabriziere schon etwas essen darf, da das Ganze ja jedes Mal erst noch abgelichtet werden muss. Aber diesmal durfte er sie behalten und wir haben sie sogar zusammen ausgelöffelt ;D

frische blaubeeren lavendel blüten

3. Währenddessen könnt ihr folgendes tun: Trennt die 450g und 35g Cashewnüsse in 2 Schüssel auf und füllt diese mit Wasser sodass die Nüsse bedeckt sind. Diese müssen jetzt nämlich eine Stunde einweichen. Jetzt könnt ihr erstmal die Beine hochlegen ;D (Und die übrig gebliebene Nussmischung auslöffeln!)

4. Jetzt kommt die weiße Schicht: Dafür gebt ihr nun eure 450g eingeweichten Cashew Nüsse in die Küchenmaschine. Ich hab leider bei meinem 1. Versuch zu viel Wasser mit hineingegeben, sodass die Masse letztendlich zu flüssig war. Deswegen empfehle ich euch hier nur GANZ wenig Wasser mit rein zugeben. Ihr könnt ja erst mal mit 1-2 EL Wasser anfangen. Gebt dann auch das Sirup und das Kokosöl mit hinzu. Dann wird wieder gemixt bis eine schöne cremige Masse entsteht. Wenn sie euch zu bröckelig erscheint könnt ihr auch erstmal stärker & länger durchmixen und falls das nicht hilft, gebt am besten noch etwas Kokosöl hinzu. Die Masse sollte nämlich DEFINITIV nicht zu flüssig sein, sonst habt ihr später so einen matschigen Milschnitten-Kuchen-Verschnitt.

No Bake Schnitten Blaubeer Kokos Mandel

5. Nehmt eure Kuchenform aus dem Gefrierfach und gebt die weiße Schicht über die Braune. Alles schön glatt streichen und erneut für 1 Stunde ins Gefrierfach stellen!

6. Sich einen Tee machen und die Füße hochlegen!

7. Jetzt kommt die violette Schicht! Dafür gebt ihr die restlichen 35g eingeweichten Cashewnüsse (ohne Wasser!) zusammen mit den Blaubeeren, dem Kokosöl, dem Agavendicksaft und dem Mehl in den Mixer und dann wird nochmal alles gemischt. Die Masse sollte auch nicht zu bröckelig und auch nicht zu flüssig sein!

8. Nehmt eure Kuchenform wieder aus dem Gefrierfach und gebt die violette Schicht über die Weiße. Ich hab dann alles nochmal über Nacht im Gefrierfach gelassen und vor dem Servieren die Kuchenform kurz in den Kühlschrank gestellt. Aber eigentlich kann man das Ganze auch direkt schon aus dem Gefrierfach wie ein Eis zuschneiden ;) Et voila, ein leckerer Raw Food Cake!

blueberry no bake cake

Bei dem ganzen Prozess ist mir wieder klar geworden, dass ich an meiner Hausfrau-Performance definitiv noch arbeiten muss. Ich warf die Datteln fröhlich in den Mixer, war voller Zuversicht und mixte los. Bei dem ersten lauten Knacken schreckte ich schon ein bisschen zusammen, aber immerhin waren dort ja ganz viele Nüsse drin, also war das erst mal noch normal. Beim 3. und 4. Knacken und nach einen Blick aufs Küchenbrett wurde mir dann bewusst, dass ich es geschafft habe einen ganzen Dattelkern mit durchzuschreddern. Es lagen nämlich nur 3 Kerne dort obwohl 4 Datteln im Mixer waren. (Das kommt nämlich dabei raus wenn mein Freund während dem Kochen/Backen kurz in die Küche kommt und reden möchte!) Ich hab mich letztens noch beschwert das unser kleiner Mixer nix kann und ich doch sooo unbedingt ein KitchenAid brauche *hust*. Tja, er hat es aber erfolgreich geschafft einen Dattelkern zu zerhäxeln also hatte mein Herzensmann da jetzt ein entkräftendes Argument dagegen.

frische blaubeeren

Ich hab erst noch etwas Panik geschoben da ich prinzipiell denke, dass solche Kerne IMMER giftig sind, und ich den ganzen Kuchen dann jetzt in die Tonne hauen kann. Schnell Dr. Google gefragt, und nachdem ich gelesen habe dass man aus den Kernen Dattelkernöl herstellen kann und sie sogar geschrotet als Kaffeeersatz verwendet werden könnten, war jede Sorge verflogen. Um meinen Freund musste ich mir da auch keine Sorgen mehr machen, wenn jemand meine Paarung zwischen Tollpatschigkeit und Perfektionismus kennt, dann er!

Blaubeeren Mandeln Kokosöl Kuchen Rezept ohne Backen glutenfrei vegan no bake

Tja, dann hoffe ich jetzt mal dass der Kuchen auch wirklich absolut JEDEM, der ihn probiert, phänomenal gut schmeckt, damit sich der 30€-Zutaten-Einkauf (Oh. Mein. Gott. Nicht dran denken.) auch rentiert. Da denkste, du sparst Geld mit den 99 Cent Blaubeeren..tsss! Aber ihr bekommt die ganzen Zutaten auch um Welten günstiger im Internet! Zum Beispiel hier:

(Aahh wenn ich das sehe, ich hab 8€ für 250g bezahlt!! Zum heulen!)
Oder: Kokosöl 1 L

Ich hab mir dazu auch gleich mal ein Kilo Chia Samen nachbestellt. Das ist echt krass wie sündhaft teuer die gleichen Sachen im Biomarkt sind und dann findet man im Internet so was einfach für die Hälfte. Meine Mutti und ich kaufen unsere Chia Samen übrigens immer HIER. Das ist wohlgemerkt für 1 Kilo, und nicht für 200g wie im Biomarkt! Chia Samen halten sich ja bis zu 4-5 Jahre.

Und wo wir schon beim Geld ausgeben sind - eigentlich wollte ich jetzt stolz meine neuen, absoluten Lieblings-Schüchen präsentieren.. aber so hübsch sie auf dem Foto auch aussehen in Natura sehen sie wie Stöckelschuhe an einem Trollfuß aus. (Und ich bin kein Troll! :<) Man fühlt sich dann beim Anprobieren wie die Schwestern von Aschenputtel beim Glasschuh-Quetsching, gell meine liebste Steffi ;D Dabei sollten die Ballerinas doch nun eigentlich meine Standard-Ausflüge in Joggingshose zum Lidl veredeln. (Nein Spaß, solche Schüchen trägt man nur zu schwarzen, engen Hosen!) Jetzt werden sie halt in einer Nummer größer bestellt, weil ich mich einfach noch nicht von ihnen vollkommen trennen kann. *snief*

Ballerinas white ribbon schwarz grau ohne schleife klassisch

Sodala! Ich muss jetzt noch unbedingt kurz was erwähnen, ich find's schon fast traurig dass ich es "nachholen" muss aber: Mein kleiner Blog ist ein Jahr alt geworden!! 

Am 14.8. habe ich meinen ersten "richtigen" Blog Post auf lovely  joys eingereicht und ich hätte mir NIE, NIE, NIEMALS erträumen lassen, dass ich mal so liebe Menschlein kennen lerne und so viel Spaß daran haben würde! Das Bloggen kann einem seine Stärken und seine Schwächen zeigen. Man hat die Möglichkeit neue Stärken zu entdecken und diese auszubauen, und man hat ebenfalls die Möglichkeit seine Schwächen zu erkennen und dann letztendlich daran zu arbeiten.

So kitschig das jetzt auch alles klingen mag, und ich will mich garantiert nicht wie eine Kominionskarte anhören, aber bei mir war es wirklich so! Ich habe zum Beispiel gelernt, dass ich mehr kann, als nur auf den iPhone-Kamera-Auslöser-Knopf zu drücken und zudem arbeite ich bei absolut JEDEM Post an meiner sporadischen Rechtschreibschwäche. (Ich trau mich schon gar nicht mehr meine ersten Posts durchzulesen... ^^) Damit ich eines Tages nicht mehr ganz so peinlich dastehe, wenn ich wieder "vielen" statt "fielen" schreibe. Ohhhoohoo, lief es mir da eiskalt den Rücken runter als mir das dann erst nach 3 Tagen aufgefallen ist :D
Dann kann ich nämlich irgendwann mal einen Blog Post ausdrucken und meinem Deutschlehrer  Herr R. zuschicken, der mir damals gesagt hat, dass er für meinen Aufsatz einen ganzen Rotstift verbrauchen musste *hust* *chmchm*

Ich ärgere mich ja auch ein klein bisschen darüber, dass ich nicht schon vor 3 Jahren mit dem Bloggen angefangen habe, aber besser spät als nie, nech ;D Und da mir jetzt gerade einfällt, dass ich überhaupt nix besonderes zu dem Blog-Geburtstag vorbereitet habe... verkaufe ich jetzt einfach ganz frech mein Raw-Fod-Cake-Rezept als Geburtstagskuchen, höhö. Wer möchte ein Stück ? ;D

Ich hab euch alle unglaublich lieb und ich kann es immer noch nicht fassen, dass sich in diesem Moment, an einem anderen Ort jemand vor meinem Blog sitzt und sich das hier wirklich durchliest. *winke winke*

DANKE, dass ihr bei mir seid! 
DANKE, für eure zuckersüßen Worte, aus der ich wahnsinnig viel Motivation ziehen kann!




EDIT: Das MUSS ich jetzt nachtragen - nach dem Post hat mir meine Mutti folgenden Spruch gezeigt: "Mein Zahnarzt hat gesagt das ich unbedingt eine neue Krone brauche. Endlich versteht mich jemand!" Die Frau ist einfach der Hammer!!

Kommentare

  1. Oh happy Birthday nachträglich :) 1 Jahr. Unglaublich :)
    Der Kuchen sieht mega lecker aus. So einen Boden mache ich auch oft. Ich find den nämlich mega lecker und besser als mit Keksen. Tolle Farben sind das bei dir. Merk ich mir und mach den bei der nächsten Gelegenheit nach :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Meine allerliebste Duni!

    Wo fange ich an? Achja: Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! *zündet ein Dutzend Wunderkerzen an* Ich freu mich schon wahnsinnig auf die nächsten 50 Jahre. Ja - 50!!!! Und wehe, Du hörst vorher auf! So. Musste mal gesagt werden! Ich bin nachwievor der Meinung, dass Du eine riesige Bereicherung für die Blogwelt bist und bin unglaublich dankbar, dass wir uns kennengelernt haben! <3

    Als nächstes: Diese Bilder - ahhhh! Jetzt hab ich a.) Hunger und b.) hau ich wieder unser unfotogenes Wohnzimmer von der Platte, das ich gestern für einen Post abgelichtet habe. Das macht ja einfach so depressiv. Dieser Wohnung fehlt eindeutig der Whitespace Danke, Grafiker-Duni - wieder was gelernt.^^)

    Der Kuchen steht übrigens sowas von auf der Nachback-Liste. Glücklicherweise habe ich - bis auf die 99 Cent Blaubeeren (WTF? Bei uns sind die immer noch viel teurer. Direkt mal hingehen und Aufstand machen!)- alles daheim und ein zur Abwechslung mal hübsch aussehender Kuchen steht eh auf der To do-Liste. Btw. Nimmt man statt Kokosmehl normales Weizenmehl, dann passt die Mengenangabe nicht mehr. Musste ich auch in einer bitteren Lektion lernen. Aber 50g Weizenmehl entsprechend einem EL Kokosmehl.

    Die Ballerinas sind ein Träumchen - auch für Trollfüße! Ich hätte die auch knallhart einfach nochmal in größer bestellt. Seit ich sie bei Vera gesehen habe, schleich ich auch um ein Exemplar rum (jetzt wo ich sie bei Dir sehe, komme ich ums kaufen wohl nicht mehr rum. Schäm Dich - der Papiersack ist nun auch dringend notwendig! :D ). Nach diversen Aschenputtel-Blut-ist-im-Schuh-Momenten führe ich meine Trollfüße ja derzeit dann aber eher in Birkenstock aus - zum Glück sind die Dinger wieder in und man wird nicht automatisch als Reiswaffel-Heiltee-Mütterchen abgestempelt (eher als Soja Matcha Latte-Birkenstock-Hermes-Mama...wobei es noch an der Hermes Tasche mangelt..).

    Bei dem bloggeschädigten Prinzen musste ich übrigens etwas schmunzeln. Der Herzmann war nämlich nur deswegen nicht vollkommen skeptisch, als ich angefangen habe, weil er schnell durchschaut hatte, dass hin und wieder was leckeres zu Essen für ihn abfällt. Zusätzlich zum normalen Nahrungsmittelangebot. Inzwischen wird -ja nach Dienst- auch schon einmal eine 1-Tages-Diät gehalten, damit er dann Abends zuschlagen kann. :D

    Fühl Dich ganz doll umarmt!
    Deine Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, der Whitespace, der Whitespace! :D Ich musste auch wirklich hart um den kämpfen! Früher war alles dunkel und quietschbunt und seitdem ich das Wort Whitespace und dessen Bedeutung kenne wird unsere Wohnung vollkommen eingewhitespaced!! O_O

      Aber du, bei uns kosten die Blaubeeren mittlerweile auch wieder 3€ Normalpreis. Sowas ist echt ein kleines Wunder ❤ UND BOOAAAAH... Steffi!! DANKE! Jetzt weiß ich auch warum meine weiße Schicht zu wässrig war! Du bist ein Schatz danke dir für die Info bezüglich Kokosmehel - Weizenmehl. Hab ich direkt mal ergänzt :*

      Ich hab die Schüchen mal zufällig auf DaWanda gefunden weil ich schon seit EWIGKEITEN Ballerinas OHNE Schleife suche, die nicht aus diesem glänzenden Leder sind. Das waren dann wirklich die einzigen die ich gefunden habe >.< Aber sie sind halt auch so hübschelig :>
      Hihi, der Papiersack! Den hat ja jetzt mittlerweile wirklich jeder gell ;D Aber wer kann schon nein zu einem Papiersacke sagen, auf welchem in der schönsten Font draufsteht das es sich um einen Papiesack handelt!!!

      Hahahaha, Soja-Matcha-Latte-Birkenstock-Hermes-Mama :'D Da bin ich voll bei dir !! Ich find die Birkenstock Schüchchen aber auch total klasse, die werden demnächst meine neuen Hausschüchen hrhrhr :D *Ein Highfive auf die Resiwaffel-Heiltee-Frauchen*

      :* Ich bin auch so froh das ich dich kennen gelernt hab mein Schätzelein :* ❤

      Löschen
  3. Der Post ist so schön. Ich liebe deine Bilder einfach so sehr Duni. Du hast so einen tollen Sinn für Farben & Motive ❤
    Alles Liebe zum Bloggeburtstag. Ich hoffe, es läuft alles weiterhin so gut wie bisher. Lovely Joys ist einfach toll (:
    Deine Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicaaaa ❤ Meine Süße! Ich hab mir schon ein bissi Sorgen um dich gemacht! Gibt es deinen Blog nicht mehr? Oder hast du eine andere URL? Ich hab von dir nichts mehr erreichen können :<

      Aber danke für die süßen Worte mein Engelchen :*

      Löschen
  4. Allerliebste Duni, erst einmal:

    Happy Birthday to youuu,
    Marmelade im Schuuuu,
    Aprikose in der Hose,
    Happy Birthday to youuuu *rumjaul* *schief sing*

    Haha, sei froh, dass du mich nicht hören kannst – singen kann ich absolut gar nicht ;D
    Also zum 1-jähringen die ♥ -lichsten Glückwünsche, meine Süße :*
    Ich finde es so wundervoll, dass ich auf deine Seite gestoßen bin – ich freue mich jedes Mal wie ein Kind, wenn ich eine Benachrichtigung bekomme, dass du einen neuen Post veröffentlichst :) Ich hoffe wirklich von Herzen, dass du uns noch laaaaahaaaaaaaaange erhalten bleibst und weiterhin gaaanz viiiiiel Spaß am Bloggen hast ;)

    Mein nächster Post beinhaltet auch Heidelbeeren, aber die Fotos sehen nicht mal annähernd so schön aus, wie bei dir :/ Obwohl tun sie nie, haha :D

    Ohh ja, das mit der Kasse kenne ich auch und meistens habe ich dann so viel Glück, dass entweder der Kunde vor mir dann auf einmal seine PIN falsch eingibt oder jemand Artikel zurückgeben möchte oder schnell noch einmal was holen muss, weil er/sie es vergessen hat. Und dann werde ich seitlich blöd von meinem Freund angeschaut, so nach dem Motto: So viel zu deiner Theorie, wenn wir uns hier anstellen, kommen wir am schnellsten durch" :D

    Ach übrigens noch einmal für das Verraten der Quelle, woher ich den Papiersack bekomme, hihi :) Den MUSS ich haben!
    Und was ich schon letztes Mal fragen wollte und vergessen habe: Hättest du etwas dagegen, wenn ich dich bei mir verlinke? :)

    So genug zu gebabbelt.
    Meine liebe Duni, ich wünsche dir noch eine fantastische Woche und fühl dich super mega hyper dolle gedrückt ♥ :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Goddele, du bist doch ein Schnuckelchen!! ♥ Danke dir meine Süße :* Ich muss aber auch sagen das ich bei dem Post dieses Mal auch zum ersten Mal mit den Fotos rund um zufrieden bin - man muss immer so viel vorbereiten wenn alles farblich stimmen soll und die richtige Perspektive gefunden werden muss >.< Da geht dann schon mal richtig viel Zeit drauf...

      Hahaha - yeeaah! Noch eine Kassen-Kalkuliererin!! *Check!* Mein Freund konnte mich da übrigens überhaupt nicht verstehen!!! Er ist die geduldige Ruhe himself, er kalkuliert überhaupt nicht o_o

      Gerne Süße, ich wünsch dir ganz viel Freude mit dem Sac de papier! Ist aber auch ein tolles Stück ;D Natüüüürlich darfst du mich verlinken, da freu ich mich gleich doppelt und dreifach! Was ein süßes Blog-Geburtstagsgeschenk ♥♥ Ich drück dich :*

      Löschen
  5. Liebe Doni,

    ein wirklich wundervoller Post.
    Der Kuchen sieht sooooo lecker aus und ist echt ein kleines Kunstwerk. :D

    Es ist irgendwie schon ein merkwürdiger Gedanke, mit einem
    einzigen Post so viele Menschen erreichen zu können.

    Alles alles Gute zu deinem Bloggeburtstag!
    Du hast einen tollen Blog welchen du (so kommt es rüber) mit viel Liebe führst und gestaltest :)
    Ich hoffe, dass du auch weiterhin Spaß am Bloggen hast und uns
    mit deinen Ideen und Gedanken inspirierst. ♥


    Liebste Grüße und einen wundervollen Tag ☺
    Kim von http://kimspreciousbeauties.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute zu deinem Blog Geburtstag!
    & der Kuchen, wow so lecker.

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine Süße
    WOW schon ein Jahr!!! Herzlichen Glückwunsch ♥♥♥
    Dein Raw Food Cake sieht himmlisch aus (nicht nur wegen der wirklich bewundernswerten Farbkombination :D)
    Ich hoffe, es kommen noch ganz viele weitere Jahre mit tollen Duni-Posts voller Liebe und Perfektion! ♥
    Fühl dich gedrückt :*
    Deine Lea

    AntwortenLöschen
  8. Wie du es immer schaffst diesen 'geilen Scheiß' zwischen allem zu produzieren, ist mir einfach ein Rätsel. Es sieht so unheimlich toll und lecker aus - ich möcht das Bild glatt in mich reinstopfen :D

    Und natürlich allerherzlichsten Glühstrumpf zum 1-jährigen Blogpurzeltag! Feier ihn schön, meine Liebe!

    Liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, der geile Sche*ß braucht echt immer so seine Zeit und vor allem Nerven! Aber wenn dann am Ende der Blog Post fertig ist bin ich so happy das es sich doch wieder lohnt :D Danke dir meine Liebe ♥

      Löschen
  9. Der sieht mehr als schnieke aus meine liebste duni :D..
    Ich mach die gutaussehenden Schnitten nach! :p
    Und ich wünsche dir ebenfalls Alles gute und blogge bitte noch ne Ewigkeit am besten,
    Weil ohne dich hätte ich keinen mehr,bei dem ich den Blog so stalken kann,weil ich immer so neidisch bin,dein Blog ist immer so perfekt..on point!!!:DDD<33
    Du schreibst alles immer so perfekt!:p und immer mit so viel humor!!:)
    Ich wünsche dir auch weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog!
    Knutschi,
    Louise von http://xlouisesbeautyblogx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww ♥ Jetzt werd I aber gleich richtisch rot! :D Merci beaucoup mein Engelchen! Ich versprech dir das ich nie aufhören werde :* Danke Danke Danke ♥

      Löschen
  10. Alles liebe zum Bloggeburtstag, liebste Duni <3 und der Kuchen ist BOMBE- der Hammer. Solche tollen Farben. ich bin verliebt in deinen Blog und freue mich auf viele weitere tolle Posts von dir.
    Dein Blog ist was ganz besonderes <3
    Liebst Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Der Kuchen sieht so so gut aus!! Blaubeeren liebe ich eh über alles!
    Und alles liebe zu deinem Bloggeburtstag <3

    Liebe Grüße,
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Duni!!!
    zunächst herzlichen Glückwunsch zum 1. Bloggeburtstag. Ich freue mich immer noch sehr, dass wir uns via unsere Blogs im Netz kennengelernt haben :)
    Der no-bake Kuchen ist farblich der Hammer! Ich habe sogar alle Zutaten vorhanden und könnte theoretisch direkt loslegen...ABER mir fehlt ein wichtiges Teilchen, nämlich die Küchenmaschine! haha. Mach alles noch mit dem Handmixer oder Pürierstab aber da reicht die Power wahrscheinlich nicht.
    Toll, dass Du nun die Zahngeschichte hinter Dir hast. Ich drück Dich mal ganz doll aus der Ferne,
    Deine Duni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke meine liebste Namenvetterin!! Ich bin auch super froh dich kennen gelernt zu haben :* ♥

      Löschen
  13. Happy Blogbirthday. Ich lese ja noch nicht so lange, aber freu mich über jeden neuen Post von dir und lese auch immer alles und kringel mich manchmal vor lachen. Deine Fotos sind auch immer top. Mach weiter so.

    Dein Kuchen sieht übrigens perfekt aus und ist sein Geld sicher wert ;) Momentan ernähre ich mich fast ausschließlich von Blaubeeren [Übertreibung ist mein zweiter Vorname]... ich muss ja zugeben, ich kauf die Dinger auch wenn sie 2,50 kosten, dann eben nur ein Schälchen... bin jetzt also im Blaubeerhimmel und schlepp sie Kiloweise nach hause. Ha ha.

    Das Anstellen an der Kasse kenn ich, da scannt man die Einkaufwägen, das Alter, die Anzahl etc. der Anstehenden genau und denkt man steht in der schnellsten Schlange... dann hat doch sicher jemand seine Pin vergessen, kramt das letzte Kleingeld zusammen, hat vergessen sein Obst zu wiegen [warum gibt es überhaupt noch Supermärkte bei denen man das selbst machen muss?] oder hat irgend einen Sonderartikel, bei dem natürlich der Preis fehlt und die Kassiererin schreit durch den ganzen Markt à la ”Gabiiiiii, wat kosten die Kondoooome?" und wenn man dann doch noch die Kasse wechselt, weil man denkt man sei doch an der anderen schneller, dann geht bei der Kassiererin sicher die Papierrolle aus oder irgend ein Idiot passt nicht auf und kippt seinen Sahnebecher über das Band. Und bei meinem Glück, fährt mir dann noch die Olle hinter mir mit ihrem Einkaufswagen in die Beine und anstelle sich zu entschuldigen, schaut sie mich grimmig an.

    So, dann hoffen wir mal, dass Peter Z. noch nicht vor der Tür steht und wenn schon, dann stopfst ihn mit Kuchen voll bis er platzt ;)

    xo.mareen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa! On Point!! Du sagst es! Genau mein Gedankengang! Wenn das Geldzählen dann dröftausend Stunden dauert und man denkt, komm, wechsel die Kasse und dann geht es auf einmal an der anderen doch voran - zum verrückt werden! Aber dann leidet wenigstens jemand mit mir hihi ;D ♥

      Löschen
  14. Also erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag!
    Viel Spaß und Motivation für hoffentlich weitere Jahre.
    Der Post ist zauberhaft und der Kuchen sieht total lecker aus! *_*
    Und deine Bilder sind unglaublich schön! So farbenfroh und einfach wundervoll.

    Liebe Grüße Seli <3
    http://everythingisgorgeous.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Haha - ich war grad auf Dawanda und wollte dir trotzdem nochmal die Ballerina schicken, die ich so schick fand und hab dann doch tatsächlich gemerkt, dass es genau die sind, die du dir bestellt hast! Hups! :)
    Anbei natürlich auch alles Liebe nachträglich zum Bloggergeburtstag :*
    Deine Schnitten sehen traumhaft aus - ich werde das bestimmt ganz bald mal ausprobieren, solange es noch frische Blaubeeren gibt! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha ♥ Du süße Maus :* thewhiteribbon sind echt die EINZIGEN die diese Art von Ballerinas herstellen ;D

      Löschen
  16. Liebstes Dunilein,

    so jetzt komme ich auch endlich mal dazu, deine Posts zu lesen, die ich in meiner Blogpause verpasst habe :)

    Und waaaaaaaaah mit diesem hier habe ich angefangen und der ist sooo mörder toll. Die Küchlein sehen so verdammt lecker aus. Einfach perfekt <3 HABEN WILL!


    Ich habe ganz genau die gleichen Kassen-Auswahl-Faktoren wie du! Und das mit Aldi finde ich auch. Ich versteh nicht so ganz, warum beim Aldi alle 3x so schnell sind wie ich selber (und ich bin eh schon schnell) und bei Rewe oder Tengelmann bin ich 3x schneller als die Kassierer... komische Geschichte. Aber da kann man echt nur sagen, Hut ab Aldi - deine Kassierer sind toll!

    Die Schühchen sehen super toll aus. Ich hoffe, eine Nummer Größer passt dir dann perfekt und du musst nicht quetschen.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und jetzt hab ich was vergessen:

      Ich wünsch dir nachträglich alles, alles, alles LIEBE UND GUTE zum Einjährigen Bloggeburtstag. Lovely Joys ist so ein wundervoller Blog und ich bin so froh, irgendwann mal drüber gestolpert zu sein. Du und dein Blog haben sich so toll und schnell und einfach wahnsinnig genial weiter entwickelt und ohne deine Posts könnt ich garnicht mehr :D

      Liebe Grüße, Ella
      www.ellaloves.de

      Löschen
    2. Ach meine allerliebste Ella ♥ Vielen, vielen lieben Dank für die zuckersüßen Worte :*

      Löschen
  17. So läuft das bei mir an der Supermarktkasse auch immer :D
    Ich schiele dann immer rüber, ob die anderen tatsächlich langsamer sind oder ich die falsche Entscheidung getroffen habe :D
    Und die Schuhe sehen toll aus und der Kuchen ist farblich super, geschmacklich bestimmt auch ;-)
    1 Jahr erst? Ich dachte, du bloggst schon viel länger und ich hab dich einfach nur spät entdeckt :D Herzlichen Glückwunsch!

    Liebe Grüße, Sin
    schoensin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, das fass ich mal als Kompliment auf hihi ;D Irgendwie hat mich der Blog-Strom dann wahnsinnig schnell mitgerissen :) ♥

      Löschen
  18. Alles, alles Liebe und Gute zum 1. Bloggeburtstag ♥
    Ohh, der Kuchen sieht so so so lecker aus & deine Bilder sind wie immer perfekt!
    Toller Post! :)
    Liebste Grüße,
    KRISTY KEY

    AntwortenLöschen
  19. Alles Gute zum Bloggeburtstag! :)
    Die Bilder sind wie immer der Hammer. Wie kann man nur so wunderschöne Bilder machen?! Und der Kuchen erst. Ich liiieebe Blaubeeren und die Farben sind wie aus einem Märchen!

    Liebe Grüße, Vicky
    http://www.briefeanvictoria.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine liebe Vicky ♥ Solche Bilder brauchen manchmal echt viiiiiel Zeit, Vorbereitung und vor allem eines: Nerven! :D ♥

      Löschen
  20. Today I am so lucky finding gorgeous German blogs & delicious treats <3
    New to your blog :)
    xox Nadia
    http://mielandmint.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen
  21. Ohh wie schön<3 Die Farben sind wirklich traumhaft! Muss das Rezept unbedingt ausprobieren, meine Mama sollte ja eigentlich auf Gluten verzichten, was sie aber nicht so konsequent durchzieht, wie sie sollte xD Da habe ich jetzt ja ein verführerisches Rezept für sie ;)
    Liebste Grüße :-* deine Äna

    AntwortenLöschen
  22. " 4. Wie alt ist die Kassiererin?
    5. Wie eingelernt sieht sie aus?"
    Genial! :D Ich achte bisher immer nur darauf, wie viele Teilchen die Menschen so vor mir auf's Band legen! Ich liebe deine Beiträge! Kaum 2 Minuten gelesen und schon am lachen! Hab mich neulich auf ähnliche Weise mit Mini-Bananen eingedeckt... 74 Cent... :D

    Wünsche dir einen tollen Start in die Woche! <3

    AntwortenLöschen
  23. wohaaaaaaaaa, die farben sind wirklich ein Traum❤ Und ein Jahr, wow, du hast hier wirklich was geschafft Dunilein, deine Fotos werden jedes mal noch professioneller, obwohl ich sie von Anfang an toll Fand, hihi, da weißt du wo wir jetzt schon sind, auf der Tollheits-Skala :D

    Das Rezept finde ich wirklich klasse, irgendwie sehen vegane Süßspeisen oft ein bisschen komisch aus, finde ich... Aber das hier ist ja der absolute Ästhetik-Hammer❤

    Hab eine schöne Woche Süße, ich hab dich lieb :*

    AntwortenLöschen
  24. Ohhhh, alles alles Liebe zum Bloggeburtstag, Herzchen! <3
    Ich glaube, es geht ganz vielen von uns so, dass wir uns im Nachhinein fragen, warum wir so lange mit dem Blog gewartet haben. Ich finde jedenfalls, dass du mit dem Geburtstag den teuren Einkauf mehr als entschuldigen kannst. Ich mein, hallo? Zum ersten Geburtstag darf es jawohl mal was dekadenteres sein, ne? :D
    Vielleicht sollten wir beide mal zusammen hungrig in den Rewe gehen? So ähnlich beschreibt mein Freund mich auch öfter, dabei bin ich einfach nur nicht so gesprächig, wenn ich Hunger habe und er ist grundsätzlich immer gesprächig *aaaaargh*. Am besten gehen wir hier bei mir, ich wohne nämlich in der drittältesten Stadt Deutschlands und ich weiß genau, was du meinst, wenn du versuchst, Zeiten zu berechnen. Bei uns ist es vollkommen normal, dass die alten Herrschaften der Kassiererin einfach ihre Geldbörse hinhalten, damit die sich "die Pfennige" selber raus sucht ;)
    Deine Fehlerchen hier hin und wieder finde ich übrigens überhaupt nicht schlimm, beschwert sich da im Ernst jemand drüber? Ich finds viel nerviger, andere Blogs zu lesen, in deren Posts es haufenweise Fehler gibt, durch die man merkt, dass einfach überhaupt nicht Korrektur gelesen wurde. Das ist dann wirklich anstrengend und kein Vergleich, zu ein paar Rechtschreibfehlern, die mir bei dir nicht mal auffallen, obwohl ich sonst so richtig penetrant in der Beziehung bin ;)
    Mach einfach weiter so wie jetzt, Hase, genau so ist es gut :-*

    Küsschen, Caro

    AntwortenLöschen
  25. Meine liebste Duni,

    ich hab mich allein in den Anblick dieses Kuchens verliebt! *__* ❤ Wie schön kann bitte Essen aussehen? Ich will sofort abbeißen, aber auf der anderen Seite ist dann die Schönheit weg! Ein Teufelskreis! :D Auf jeden Fall bin ich dir sehr dankbar, dass du diesen lavendelfarbenen Kuchen gepostet hast, denn ich bin total verliebt. Nicht nur die Farbe lässt mich diese Liebe empfinden, sondern auch die Blaubeeren. Ich bin nämlich jetzt schon ganz traurig, dass sie mittlerweile in den Supermärkten ihr zähes Ende finden. Da weiß ich noch garnicht, was ich ab dem Tag, an dem es endgültig keine Blaubeeren mehr zu kaufen gibt, essen soll :D

    "...und möchte das immer mit einer Foto-Text-Balance ausgleichen, indem ich euch ein paar Sachen aus meinem Alltag erzähle" - genau das ist es Übrigens, was ich an dir und deinem Blog so sehr liebe. Du machst aus jedem Rezept und jeder Idee einfach ein ganz besonders individuelles Highlight ❤

    Übrigens dachte ich immer, dass ich der einzig verrückte Mensch auf diesem Planeten bin, der beim Zahlen an der Supermarktkasse auch anhand der Verkäuferin abwiegt, wo man am Schnellsten ist :D

    Allerliebste Grüße und eine dicke Umarmung ❤
    deine Helena ❤

    AntwortenLöschen
  26. Awwww, Happy Birthday an deinen wundervollen Blog! Da passt das Kuchenthema doch perfekt. Und er sieht wirklich so unglaublich toll aus mti den Schichten und vegan ist ja sowieso ganz mein Geschmack^^ Deine Dattelkerngeschichte könnte von mir sein; ich google jeden Scheiß zwecks Nahrungsmitteln weil ich immer Angst hab mich zu vergiften hahaha. Meist werf ichs dann doch lieber weg, ich hab da irgendwie nen kleinen Schaden :D

    Ohhh, neue Krone(n) zu bekommen ist ein Fest sag ich dir, denn ich habe (leider) auch zwei von den teuren Ersatzteilen; als Erstklässlerin wollte ich damals besonders cool sein und so heizten wir durch die Straßen; Kumpel aufm BMX-Fahrrad, anderer Kumpel auf Inline Skatern an seiner Jacke und ich an dessen Jacke.. yay, war das lustig, bis Kumpel nummer 2 vor mir hinflog und ich im hohen Bogen drüber genau auf die Fresse. Dummheit muss bestraft werden und nun habe ich seit 20 Jahren schon meine dritten Schneidezähnchen. Dass das nicht ewig hält war klar, also wurden sie vor 5 Jahren erneuert und seitdem kann ich auch wieder richtig gut lachen^^ es besteht also Hoffnung, vor allem wenn dein Zahnarzt auch so fantastisch ist wie meiner.

    Ich hasse Supermärkte und bin immer froh überhaupt ohne Fluchen und Heulen an der Kasse zu landen; das wird dann meist auch die erstbeste während ich die Menschen vor mir hypnotisiere sich zu beeilen und bete, es möge bald alles vorbei sein. Meist fällt dann genau vor mir die Technik aus oder es muss etwas storniert werden, was ja sowieso immer mindestens ne hakbe Stunde dauert. (zum Glück habe ich den Supermarkt "Konsum" entdeckt und zu meinen Liebling auserkoren. Konsum muss der Himmel sein, ganz ehrlich.)

    Fühl dich gedrückt ❤

    AntwortenLöschen
  27. Alles Gute nachträglich Dunilein ♥
    Mach weiter so mit deinem Blog! Der inspiriert mich jedes Mal wieder ♥

    Und ich bin schon ganz gespannt auf deinen interieur Beitrag ( Ist zu deinem Blogeintrag davor gemeint, weil ich mir gerade beide nacheinander durchgelesen habe :D)

    Fühl dich sehr grdrückt aus der Ferne <3 ♥

    Deine Alex ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  28. Oh man :D
    Die Beschreibung wie du dich auf die Blaubeeren stürzt, ja das könnte ich sein...
    Das ist vielleicht auch der Grund warum gut 2kg Blaubeeren in meiner Kühltruhe liegen und nur darauf warten verarbeitet zu werden?
    Jetzt habe ich ja ein neues Rezept...

    Du hast wirklich einen wunderschönen Blog mit tollem Design, da kann ich mir noch eine Scheibe von abschneiden :)

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    AntwortenLöschen
  29. Wow sieht der Kuchen toll aus. Rohen Kuchen will ich schon so lange mal selber probieren, sieht immer so lecker aus und die Zutaten sind super!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen