REZEPT: Hausgemachte Holunder-Limonade

Habt ihr schon mal versucht 2,5 Packungen Spaghetti in einem Topf zu kochen, der eigentlich nur für 1 Packung gemacht wurde? Nein? Sehr Gut! Ich hab es nämlich am Wochenende versucht. Das ist dann so ein Moment, wo man ganz genau weiß das es schief gehen wird, aber man macht es trotzdem. Aus Prinzip oder weil sich das Gehirn kurz verabschiedet hat und nur Leere im Kopf herrscht. In solchen Momenten schmeißt man dann auch gerne mal den Löffel in den Mülleimern, statt dem leeren Joghurtbecher.

Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

Ich weiß zum Beispiel ganz genau, dass mein Fahrrad umkippen wird wenn ich mit meinen extravaganten, regelwidrigen und anfechtbaren Yoga Übungen versuche das Schloss zu öffnen, weil ich verhindern möchte dass meine neue weiße Tasche an den schmutzigen Fahrradreifen stößt. Und ich weiß auch eigentlich dass der Topf für die Spaghetti definitiv zu klein war, aber man macht es halt einfach trotzdem. ("DARUM" ist auch eine völlig ausreichende Begründung in so einem Fall!) Als ob man beim 50. Mal die Schwerkraft deaktivieren, oder das Wasser im Topf durch Telepathie beeinflussen könnte. Und dann geht's natürlich schief. Düdüm.


Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

Der Herzensmann wird auch immer ULTRA nervös wenn er merkt dass ich etwas mache, was unter den Verhältnissen der Schwerkraft schief gehen könnte. Ich bin aber auch eine von denen, die ganz selbstbewusst sagen: "Lass mich ich kann das. Oh, kaputt."
Ich warne euch gleich mal vor: Das ist wieder einer von den Blogposts, wo sich eiiigentlich alles um Holunderlimo drehen sollte, ich aber erst mal über Spaghetti und Einstein rede. Ok, nicht unbedingt von Einstein aber die Limo fängt erst weiter unten an. Scrollt einfach runter wenn ihr genug über Spaghetti wisst ;D

Wir hatten nämlich Besuch von 3 lieben Freunden, und was macht man wenn einem spontan kein 3 Gänge Menü einfällt? Genau, Nudeln. Ich hatte noch 3 Packungen Spaghetti von meinem Papi im Haus. Die Notfallration sozusagen. Wenn nämlich meine Mami früher unterwegs war und mein Papa für uns kochen sollte, wussten wir ganz genau was es geben würde. Spaghetti. Spaghetti und mein Vater, das ist so eine absolute Allzeit-Liebe. Es gab IMMER Spaghetti und ich glaubte als 5 Jährige auch, dass mein Papa immer Spaghetti kocht weil er einfach nichts anderes kann, aber wie sich rausstellte kann er auch ein Highclass 3 Gänge Menü zubereiten, er mag halt einfach nur Spaghetti! (Als ich ihm in der Grundschule mein Poesiealbum zum Reinschreiben hingehalten habe, hat er auch ganz kurz und knackig eine Diddl-Maus reingeklebt, welche mit Spaghetti umwickelt war. Sagt ja schon alles, wa.)

Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

Am Sonntag war es dann einfach nur irre heiß und ich stand mit Susi und Felix in der 40°C Küche, und kochte Spaghetti in einem viel zu kleinen Topf. Mein Freund meinte ja immer wieder dass 2 Packungen für 5 Leute reichen würden, (hätten sie auch) aber ich will meinen Besuch immer rundum sättigen (Ich hab gerade mal geschaut welche Synonyme es für "satt" gibt, und da stand eiskalt "genudelt"!!! :'D Ich möchte also meine Gäste gerne rundum mit Spaghetti nudeln!)



Das Nudelwasser kochte also über und verbrannte meine ganze Herdplatte. Das ist dann der Moment wo ich langsam panisch werde und auf die kreativsten Ideen komme. Anstatt Wasser abzuschöpfen, versuche ich den Topf mit Zewa zu umwickeln. (WARUM DUNI, WARUM? - Darum.)
Das ist dann der Moment, wo der Herr in die Küche stürmt und "SCHATZ WAS MACHST DU DENN DA, DER TOPF IST ZU KLEIN!" - Ja, ich weiß. Darum!

Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

Er hat natürlich auch nicht darauf verzichtet zu sagen:"Hab ich's dir nicht gesagt?" als er merkte dass es schief ging. Mann und ich fuchteln also dann beide wie blöd an dem Topf herum. Während er dann versucht mit einem anderen Mini-Topf das Nudelwasser rauszuschöpfen, und ich wiederum die ganzen Nudeln einfach gerne umschütten will, bekundet jeder von uns lauthals dass der andere keine Ahnung hat und nicht kochen kann. Da heißt es dann nur noch: Tief durchatmen, ich bin ein Gänseblümchen!
Susi, verlässt lachend die Küche und gibt auf. Felix, nur fett am grinsen, schneidet in aller Seelenruhe weiter seinen Mangold in kleine, liebevolle Stückchen und lässt sich von unserem Gezeter nicht beirren.

Mein Umschütten-Trick hat letztendlich funktioniert und die Nudeln waren fertig. Aber nach dem ganzen Akt dachte ich mir, warum hast du nicht einfach Steine geholt, auf den Tisch gelegt und gefragt "Ihr mögt doch Steine?" Gut - Nudelstory abgehackt. Kocht niemals Nudeln in einem zu kleinen Topf, wenn es draußen über 30 Grad hat!

Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

Eiiigentlich, wollte ich die Limo mit dem Zitronensaft von unserem Zitronenbaum verfeinern. Jemand hatte auch mal nach einem Update von meinem #grüneDäumchen Projekt gefragt. Nun, ich würde jetzt gerne sagen: "Liebe Leut, freudige Nachrichten! Das #grüneDäumen Projekt ist geglückt! Es geht in die 2. Runde und wir rüsten nun auf mit einem Olivenbaum und einen Orangenbaum in der Wohnung!" 

Aber stattdessen leiste ich meinen Pflanzen aktive Sterbehilfe. Sie sind (fast) alle tot. Naja bis auf den Ficus, der vegetiert gerade so vor sich hin. Mein Freund will ihn partout nicht aufgeben, er wirft mir immer einen richtig bösen Blick zu, wenn ich darauf hinweise dass der Ficus nicht mehr lange unter uns weilen wird.

Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

Ich habe also einen irreparablen, rostbraunen Daumen und 3 Pflanzen auf dem Gewissen. Den Orchideen geht's super, die kriege ich (Zum Glück!!) nicht tot. Meine Süßen ❤ Der Zitronenbaum hatte seine einzige Zitrone wahrscheinlich auch nur als Dekoration, der war jedenfalls schon nach paar Wochen hinüber (Grund: Unbekannt.) Also war er der Erste der vor's Fenster kam. Die Hortensie hat sich erst ganz tapfer geschlagen und kräftig geblüht. Sie hat es mir sogar nicht übel genommen wenn wir mal 3 Tage nicht da waren und sie nicht gegossen wurde.

Irgendwann hat sie dann angefangen zu schimmeln. Einfach so. Ich hab dann angefangen ihr zu drohen. (Et klatscht gleich, aber keinen Beifall Frollein!) Das ignorierte sie gekonnt. Also landete sie ebenfalls vor'm Fenster. Und der Ficus geht eben, meiner Meinung nach, auch gerade ins Licht. Obwohl wir ihn wirklich gut behandeln. Aber das scheint wohl einfach der Baumarkt Virus zu sein. Kauft niemals eure Pflanzen im Baumarkt meine Lieben! Und immer dran denken: Wenn man will geht alles! (Außer es geht wirklich nicht...)

Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

Dabei dachte ich eigentlich ich müsste so etwas im Blut haben bei meiner Herkunft, aber die Liga der außergewöhnlichen Dorfkinder setzt anscheinend keine grünen Daumen vorraus. Deswegen sind jetzt in der Limo auch keine eigens gezüchteten Zitronen enthalten, sondern ganz konträr: Limetten vom Lidl. Oh ich bin jetzt bei der Limo angelangt! Hab ich doch mal elegant wie ein Elefant übergeleitet, mit meinen Geschichten über die pflanzliche Sterbehilfe.

Ich hätte auch über die 42 ALLERbesten, exklusivsten, innovativsten, geheimsten Methoden für das Herstellen von Limonade, oder die Geschichte der Limonade schreiben können - aber es ist ganz einfache nur eine leckere Holunderlimo, meine allerliebste! (Und ich hab auch keine Ahnung von der Geschichte der Limonade...)

Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

An einem dieser heißen Wochenenden, fragte mein Freund ganz lieb: "Was machen WIR (in diesem Fall ich) denn heute zu essen?" Ich bin da aber keinen Deut besser. Ich erzähle ja auch immer, dass WIR gerade den neuen Vitrinenschrank aufbauen, obwohl er das ganz alleine gemacht hat und ich nur daneben stehe und sage: "Hm... bisschen mehr nach rechts, jetzt mehr nach links! Nein, das andere links. Ein Stück nach vorn. Nein wieder nach hinten. SO! SO IST'S PERFEKT! BLEIB SO! Ich mach kurz n Foto!" Auch wenn er dann genau da steht wo er am Anfang stand, aber immerhin hat man mal alles durchprobiert!

Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

Jedenfalls, wollte ich bei der Hitze auch nichts kochen. Das ist übrigens auch eine hervorragende Ausrede, Ladies. Einfach lieb gucken und sagen:"Schatz, willst du wirklich dass ich bei der Hitze in der Küche vor einer heißen Herdplatte stehe und der heiße Wasserdampf die Küche auf 40 Grad aufheizt?" Hundeblick meinerseits. Und dann entschieden wir uns für Bobby! Bobby ist unser Lieblingsitaliener und macht auch einfach die besten Pizzen in ganz München! Bei ihm habe ich zum ersten Mal im Leben meine Pizza ganz aufgegessen (sogar den Rand!), weil sie einfach irre gut geschmeckt hat. Wenn ihr in München seid und Lust auf eine richtig gute Pizza habt, geht zu Bobby!

Bobby kann nämlich nicht nur wahnsinnig gute Pizzen machen, er hat auch eine mördermäßig leckere Holunderlimonade im Repertoire! (Und ich hab sie mit anderen verglichen, keine kam an Bobbys Limo ran!) Inspiriert davon, wusste ich: Das mach ich Zuhause auch! Also kommt hier nun mein Rezept für eine Holunder Limonade oder alternativ einen alkoholfreien Hugo.


Für ein Glas Limo braucht ihr:

  • 2 - 3 EL Holunderblüten Sirup (oder eben mehr nach Belieben)
  • 1 Glas Gesprudeltes Wasser
  • 4-5 Blätter Minze
  • 1/2 - 1 Limette
  • Optional: Zitronen, vorzugsweise vom eigenen Zitronenbaum *hust* äh, genau.
  • Für die Elite-Limotrinker:
  • Etwas Ingwer oder Ginger Ale, sehr lecker!
Vorzugsweise ist der Sirup natürlich noch selbst gemacht, aber ich besitze einfach keinen Garten und ich möchte ja authentisch bleiben. Aber da gibt es bestimmt etliche Rezepte und Anleitungen dazu :) Irgendwann werde ich auch mal versuchen den Sirup selbst herzustellen, bis dato bleibe ich bei dem gekauften. Ich werde sicherlich dann später mal auf den selbstgemachten Sirup schwören und ganz entsetzt den Kopf schütteln wenn ich Rezepte mit gekauftem Sirup lese. Jawoll!

So, hier ist die Vorgehensweise ja auch nicht gerade mega knifflig ;D Einfach die Zutaten miteinander vermischen & vermengen! Am besten ihr lasst die Minze, Limentte, und den Ingwer (Falls ihr ihn dazu tut) etwas länger durchziehen für einen intensiveren Geschmack 

Das ist nun auch mein Beitrag zu der Blogparade - PICKNICKLIEBE! Darunter findet ihr tolle Posts rund um's picknicken! :) Montag: Lea von Rosy & Grey | Dienstag: Dörthe von Ars Textura | Mittwoch: Duni von lovely ❤ joys. | Donnerstag: Lisa von Dekotopia | Freitag: Stefanie von Schön & Gut | Samstag: Mirjam von Zum Mitnehmen bitte | Sonntag: Bonny von Bonny & Kleid

Holunder Limonade Rezept Minze Ingwer Limette Alkoholfreier Hugo

Und jetzt musste ich einfach doch mal nachgucken wie die Geschichte der Limonade ist, dann kann ich jetzt sogar noch ein bisschen klugscheißern! "Bereits in der römischen Antike war ein limonadenähnliches Erfrischungsgetränk bekannt, das unter dem Namen Posca jahrhundertelang populär blieb." Das war allerdings einfach nur Trinkwasser mit einem Schuss Fruchtessig versetzt. Der Urtyp aller modernen Limonaden ist der englische Lemon Squash! Er war ursprünglich ein reines Naturprodukt aus Wasser, Zucker und Zitronensaft, wurde seit dem Ende des 19. Jahrhunderts jedoch künstlich hergestellt. SO! Unter Wiki findet ihr noch erstaunlich viel Infos über die Limo, falls jemand darüber mal ein Referat halten möchte :) Ich wusste zum Beispiel auch nicht, dass wir in Bayern dazu Kracherl sagen! Mein neues Lieblingswort! Mei, is des a Kracherl, da haust di nieder! In diesem Sinne, ich wünsche euch einen zauberhaften Tag meine Lieben, fühlt euch geknuddelt und geknutscht 


P.S. Ich rede übrigens hochdeutsch, kein bayrisch, bevor ich den Eindruck vermittle :D Mein Freund kann den Dialekt zB. auch gar nicht ausstehen und verzieht immer das Gesicht wenn ich so richtig anfange auf bayrisch zu fluchen! Auf bayrisch klingt halt auch die schönste Liebeserklärung agressiv und derb! :D

Kommentare:

  1. Mittwoch....Bergfest...Sarah ist total geschlaucht von dem heißen,schwülen Wetter & hat keine Lust zu arbeiten...also geht sie auf Blogger....UND siehe da, Duni hat gepostet <3 Der Tag ist gerettet!!! Deine Einleitung mit den Spaghetti fand ich toll :D Ich kenne das zu gut ;) Auch ich probiere viele Sachen, wo mein Freund nur kopfschüttelnd daneben steht und ich mich danach frage, warum er mich eigentlich liebt, so tollpatschig & "dümmlich", wie ich manchmal bin :D
    Aber zu deiner Limo...die hört sich mega lecker an und ich werde sie sofort daheim (also in vielen vielen Stunden, wahrscheinlich 12) ausprobieren <3 Auch habe ich dein Rosenwasser und das Peeling ausprobiert <3 Es ist ein Traum und ich denke, dass sich meine Mama ganz doll da drüber freuen wird <3 Danke, dass du immer so tolle DIY-Tutorials machst und einfach du bist :*

    Liebstes Grüßli

    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du süße Maus ♥ Haha mir geht das ganz genauso - ich versuch dann manchmal immer ganz seriös und erwachsen zu wirken damit er nicht denkt er wohnt mit ne'm Kind zusammen :D Das freut mich ganz, ganz arg das dir die Rosen-Sachen gefallen !! ♥ Merci beaucoup Cheri :*

      Löschen
  2. Liebste Duni,
    ich saß hier gerade schlaftrunken am Esstisch und wartete darauf, dass mein Kaffee durchlief. Dann fing ich an deinen heutigen Post zu lesen und musste mehrmals lauthals loslachen, so dass mein Freund jetzt davon wach geworden ist – mich böse angeschaut hat und ein "Grmpf" von sich gab, haha :D
    Du hast es geschafft, dass ich ohne Kaffee wach geworden bin, danke dafür! :) ♥

    Die Limo klingt perfekt für einen heißen Tag wie heute – werde wohl gleich mal losdüsen und die dafür benötigten Zutaten besorgen :)

    Dir auch einen wundervollen Tag, Liebes! ♥

    Liebste Grüße,
    Rosy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi ♥ Da fühl ich mich ja mal mehr als geehrt! :D Ich warte auch schon sehnlichst auf meinen 1. Kaffee, aber ich freu mich ganz arg das ich dich inspirieren und wach machen konnte meine liebste Rosy ♥

      Löschen
  3. Spaghetti ist aber auch definitiv ein Allzeit-Lieblingsgericht! Keine Frage! Bei uns auch :) Das mit dem zu kleinen Topf ist mir zwar noch nie passiert, aber grundsätzlich vergesse ich immer das Salz und dann schmecken Nudeln einfach... BÄH.

    Ooooh. Ich habe mir auch schon so oft vorgenommen den Holunderblütensirup selbst zu machen! Sehe mich im Mai/Juni jedes Mal zwischen den Holunderblütendolden wie ich eifrig pflücke... nunja. Bisher ist es leider jedes Jahr NICHTS geworden. Ich versäume irgendwie immer den Zeitpunkt. Aber Holunderblütenlimo trink ich trotzdem gerne! (Aber auch die alkoholisierte Variante ;)

    Bayrisch kann ich auch nicht... dafür fränggisch ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das musste ich mir an dem Tag auch anhören weil ich EINMAL vergessen habe beim Reis das Salz hinzu zu geben. "Schatz hast du auch Salz an die Nudeln?!" Es schmeckt dann halt wirklich nicht ;D

      Ohjaaa, es geht doch nichts über einen richtig schönen gekühlten Hugo an einem Sommerabend! Da bin ich voll bei dir! Nächstes Jahr mit unserem selbstgemachten Sirup? ;D

      Fränggisch find ich zum Beispiel ZUCKERsüß! Ich könnte unsere fränggischen Freunde immer knuddeln wenn ich sie reden höre ♥

      Löschen
    2. Hachja... fränggisch. Leider hab ich's schon so halb verlernt. Mittlerweile wohne ich ja schon fast 10 Jahre hier in der badischen Region. Allerdings verbringe ich ja oft ein Wochenende in der Heimat und meine Mama hat natürlich voll den fränggischen Slang. :)

      Löschen
  4. Hallo Duni,

    das ist ja mal eine sehr unterhaltsame Spaghetti-Koch-Geschichte. Ich musste doch sehr schmunzeln beim lesen :)

    Danke auch für das Limonaden Rezept. Das werde ich sicherlich noch an einem der kommenden warmen Tage ausprobieren :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. So beginnt der Mittwoch richtig: Mit Bauchschmerzen vom lachen! So grandios, meine Liebe! Ich glaube, mit "Warum?" "Darum!" hast Du den grundlegenden Dialog zwischen Männern und Frauen zusammengefasst.
    Etwas unheimlich ist mir ja Deine Blumendrohung. Es ist nämlich haargenau die gleiche, die ich gegenüber meinen Pflanzen nutze. Oder bei meinem Rechner. Oder sonstigen Gegenständen, die gerade nicht parieren wollen. *hüstel* Bei der Liga der außergewwöhnlichen Dorfkinder möchte ich übrigens mitmachen! Jaja! Muss sich ja nicht jeder so zieren wie Sean Connery aka Quatermain. Hauptsache, man darf sich ähnlich bequem anziehen - X-Men wäre ja schon aufgrund des ganzen Latex mein persönlicher Supergau.
    Bei uns heißt es übrigens gern mal (von meiner Seite aus): "Wir wollten doch noch zum IKEA?!". Worauf der Herzmann grundsätzlich eiskalt mit "Nein. DU wolltest dorthin!" kontert. Dafür hat er dann auch wiederum das "Was kochen wir denn heute schönes?" drauf. Scheint auch so eine typische Sache zu sein, ähnlich wie der Warum?- Darum!-Dialog.

    Maus - fühl Dich gedrückt und hab einen wundervollen Tag!
    Allerliebste Grüße aus Bonn,
    Steffi - loeffelundliebe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha - Meine Steffi ♥ Das haben wir DEFINITIV gemeinsam (so wie fast alles). Ich bin ja der Meinung das das Anbrüllen und dezente Drohung sich sehr effektiv auf Gegenstände auswirkt die gerade zu langsam sind oder ihre Arbeit verweigern! Ein High-Five darauf! *check*
      Aaaahhh hahaha - ich hatte gerade den ganzen Film vor Augen und ich muss ja ehrlich gestehen das ich voll in Sean Connery verknallert war die Olle Zicke, die sich 3x bitten lässt bevor wie außergewöhnlich sein will :D Könnte zwar mein Opi sein, aber er war ja auch mal Sexiest Man Alive *hust* jetzt isser halt Sexiest Opi Alive! Und gegen Latex bin ich sowieso, lass uns lieber die Bauernschürze umbinden! ♥

      Und ich könnte den Ikea Satz gerade SO unterschreiben, Schätzelein! "Schatz, ich dachte wir wollten uns diese weiße Couch kaufen?!" - "Neiiiin. DU wolltest die weiße Couch. Ich will die praktische schwarze, die nicht so schnell dreckig wird." - Tssss... als ob mir ne schwarze Couch in die Bude kommen würde, tsss...

      You made my Day Schätzelein ♥
      Ich drück dich ganz lieb :*

      Löschen
    2. *dezente Drohen (Kaffee muss noch gekocht werden....)

      Löschen
    3. Sean Connery ist ja wohl auch mal so richtig heiß! Keine Ahnung, was die immer alle mit Gestalten wie dem Pattinson haben - der sieht doch aus, wie drei Tage nicht geduscht?! Und wenn dann noch der Connery zur Auswahl steht...*räusper*
      Connery ist übrigens auch der einzige Grund, warum ich jemals freiwillig James Bond geschaut habe. Normalerweise kommt dann nämlich immer meine innere Feministin zum Vorschein, kreischt einmal schrill und hysterisch "Sexistischer Krempel!" und sucht dann Rezepte mit Grünkern. Sagt sie. Ich glaube ja, dass ist eher Hanf als Grünkern. ;)

      Löschen
    4. Aber Hallo!! Auch wenn's mir jetzt grad mal etwas peinlich ist aber ich hab ja die ganzen Bücher damals von Stephenie Meyer auch gelesen und da kam so richtig die Kitsch-Romantik für ne kurze Zeit in mir hoch! Als ich dann im Film war und der Pattinson durch diese Tür kam wär ich am liebsten aufgestanden und hätte gebrüllt:"SERIOUSLY? IS' DAS EUER ERNST? Holt mal lieber Sean Connery der macht dat richtisch! Nicht der Milchbubi der 3 Tage nicht geschlafen hat!" Obwohl... ein glitzernder Sean Connery wäre auch mal volle Kanne daneben, lassen wir das. Ich mag das ganze Zeug nicht. Hab ich nie gelesen und nie gesehen. Kenn ich gar nischt. Näh.
      Hahahaha - Der Hanf als Grünkern :'D

      Löschen
    5. Sean Connery *_____* Ich fühle mit euch! Wer ist dieser Clooney? Definitiv Sean Connery!!

      Löschen
  6. Ach Duni <3 Du bist so zauberhaft!!!
    Aber hey, DARUM ist die beste Begründung überhaupt und auch wenn man weiß es wird nicht klappen... wie sagt man so schön "VERSUCH MACHT KLUG!" :D

    Die Limo sieht übrigens suuuuper aus! War bestimmt mörderlecker.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genial!! Merk ich mir für nächstes mal meine Süße ♥ :*
      Dankifein ♥

      Löschen
  7. Liebe Duni,
    ich sitze gerade auf Arbeit und habe mir nebenbei dein Post durchgelesen (Ja, Schande über mein Haupt, während der Arbeitszeit NICHT ZU ARBEITEN! :D
    Ich musste fast bei jedem Satz schmunzeln. Wenn du schreibst hat man das Gefühl dabei zu sein und mit vollem Herzen mit zu lachen. Die erfrischende Limo könnte ich jetzt auch gut gebrauchen ;)

    LG und einen wundervollen sonnigen Tag
    Brina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ❤ Liebes - machen wa uns nix vor, das tun wir doch alle ;D Ich nenne das meine kreativen Gehirnpausen! :> Ich freu mich ganz, ganz arg das ich dieses Gefühl auslösen kann, das ist mein Ziel! :*

      Hab einen schönen Tag du Liebe!

      Löschen
  8. Mwahahah, ich melde mich ebenfalls und gestehe einen mehr als schwarzen Daumen zu haben. Ich frage mich ernsthaft woher ich das habe, denn meine Eltern besitzen schon seit Jahrzehnten die gleichen Pflanzen und haben nicht probleme. Wahrscheinlich beanspruchen sie das ganze Talent für sich und da blieb nichts mehr zum vererben übrig.. Jedenfalls habe ich schon unzählige Odysseen an Pflanenzüchtung hinter mir.. Ich lern aber auch nie draus und will ständig neue Planzen beherbergen, sieht sonst auch doof aus aufm Balkon. Aber selbst die Pfefferminze und Melisse geht mir ein und die sind ja schon ziemlich robust. Ich habe neulich auch den Fehler gemacht und mir drei Hortensien aus dem Planzencenter geholt. Immerhin; zwei haben etwas länger überlebt und eine lebt sogar immer noch. Die Blaue war allerdings schon gefühlt am nächsten Tag komplett ausgetrocknet oO Allerdings kaufen meiner Eltern ihre Pflanzen auch im Baumarkt und Co und DIE SCHAFFEN ES VERDAMMT NOCH MAL DIESE ÜBERLEBEN ZU LASSEN :D

    Aber so erfreue ich mich an meinen Schnittblumen (die leben komischerweise länger als so manche Topfpflanze bei mir) und den vielen schönen Kunsthortensien und Pfingstrosen. Und wenn ich dann später mal einen eigenen Garten habe, dann muss es einfach klappen oder ich mir einen Gärtner anstellen :D

    Die Limo klingt toll, ich muss gleich mal nachsehen ob ich noch irgendwo Holundersirup rumstehen habe. Mein Liebster macht übrigens die beste Zitronen-Petersilien-Limo selbst und da kann man den Sirup ganz leicht selbst verköcheln^^ Wenn ich allerdings versuche das selbst in die Hand zu nehmen verziehen irgendwie immer alle die Gesichter :/ In Küche und Garten echt ne Niete. Dafür handwerke ich besser als jeder Mann den ich kenne höhö^^

    Ich vermeide es bislang bei der Hitze zu kochen, wenn dann nur Kleinigkeiten wo man nicht vorm Herd stehen muss, sprich Ofenkartoffeln mit Lachs und so.. ich glaube es sind aber genau diese kleinen Unperfektheiten die uns so liebenswert und einzigartig machen. In diesem Sinne; bleib so süß und zauberhaft, denn das ist toll und alles andere als langweilig (stell dir mal vor, du durchdenkst immer alles ganz genau und bist bedacht darauf niemals Fehler zu machen. Dann erlebt man ja nischt.) ❤

    AntwortenLöschen
  9. Oh siet das lecker aus! Wenn ich dafür nicht zum Einkaufen durch die Hitze müsste, würde ich mir sofort so einen Virgin-Hugo mixen. Super schön auch fotografiert!
    Lisbe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  10. HAllloooooo Duni :)

    ich musste mal wieder so lachen bei deinem Beitrag :D
    Wirklich klasse .D

    das mit den Pflanzen habe ich übrigens auch! haben zwei wunder wunder wunderschöne Palmen bei Ikea gekauft und jetzt sind sie eingetrocknet und halb tot!
    gestern hab ich sie mit meiner Mama noch schnell umgepflanzt in vernünftige Erde und keinem billig Ramsch den die Baumärkte oder Ikea reintun.
    Hoffentlich erblühen sie wieder! Aber meine Orchideen gehts wie deinen tip top. Wunderlich wie ich finde :D

    Bei der Hitze wird bei uns auch nicht gekocht. das tu ich mir nicht an :D

    Ich wünsche dir einen schönen Tag und freue mich jetzt schon auf deinen nächsten Beitrag<3

    Liebste Grüße
    Deine Alex ♥

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Duni :)

    Seitdem ich einen 8 Liter Topf mein eigen nennen darf, hab ich kein Problem mehr mit so großen Portionen Spaghetti *hust*

    Vorher hatte ich halt einfach 5 verschiedene Töpfe auf dem Herd und in jedem durften ein paar Spaghetti plantschen gehen.
    Aber mit meinem 8 Liter-Topf ist das was gaaaaaanz anderes. Gott sei Dank ist er nicht so hoch, dass ich erst auf den Küchentresen klettern muss zum reinschauen. Eine Leiter brauche ich auch nicht. Ist ja immerhin schonmal was :)

    Wobei, bei manchen Gerichten (Chili in PartyMenge) oder bei der PartyBowlen-Produktion und vorallem bei der vorweihnachtlichen Eierlikör-Produktion werden selbst diese 8 Liter Topf sehr knapp...

    Da muss dann im Notfall wieder auf die Mehr-Topf-Methode ausgewichen werden. ;)

    Ich bin ja sowieso höchst erstaunt, dass es bei mir noch nie zu einer Katastrophe gekommen ist in der Küche. Bisher bin ich Gott sei Dank immer haarscharf daran vorbeigeschramt. Mein Freund betet aber glaube ich auch immer still und heimlich vor sich hin, sobald ich die Küche betrete...

    Übrigens: Nicht nur bei dir wachsen knusprige Pflanzen! Aber das ist okay... ich mag sie so *hüstel*
    Meine Gartenhortensien haben ja nicht wegen meines braunen Daumens das Licht näher gesehen, sondern wegen dem unerwarteten Frost 3 Tage nach dem Auspflanzen. Aber hey, der Lavendel, die Katzenminze, die Rosen, Beerensträucher und die zwei Obstbäume sind echt fit. Nur der Flieder hat mich dieses Jahr auch nicht mit Blüten beglücken wollen. Dafür hat meine Pfingstrose eine tolle Blüte gezeigt. Die hat dann allerdings der Tornado hinfortgeweht. Also irgendwie hab ich derzeit auch kein Glück :P

    Das Rezept für die Limo ist wirklich lecker! Habe ich auch schonmal gemacht :) Aber unschlagbar ist immernoch die richtige Zitronenlimo meines Vaters :)

    Wir müssten direkt mal einen Limo-Contest machen...

    GLG

    Limettchen

    AntwortenLöschen
  12. Du süße Maus!
    Zewa? Wirklich Zewa... ich muss zwar zugeben das ich meist versuchte das Wasser mit einem Schwamm wieder ein zu fangen ( was meist damit endet, dass der Schwamm etwas verbrennt und ich den Herd danach schrubben muss wie eine blöde) was wohl auch keine schlauere Alternative ist :) !
    Aber das Rezept ist himmlisch! Da bin ich mir ganz sicher. Denn es wird mindestens so wundertoll werden wie dein Schreiben.. und ja.. ja ich verliebe mich gerade wieder!

    AntwortenLöschen
  13. "DARUM!" und "Lass mich ich kann das. Oh, kaputt." sind original meine Lebensmottos :D Die Bilder sehen alle einfach wieder so traumhaft aus und ich kann kaum erwarten, wenn ich irgendwann einfach mal ne anständige Kamera hab! Hach.. Ich trink aber schon immer gern Holunderschorle. Mama pflückt seit Jahren selber die Blüten und die Beerern und macht zwei verschiedene Siruparten draus. Dann haben wir immer das ganze Jahr über selbstgemachten. Meiner ist letztens aber leer gegangen, also hab ich einfach bei IKEA aufgefüllt :-) Da gibts den leckeren Johannisbeer (oder Preiselbeer??) Sirup, den ich ich auch so sehr liebe *___*

    Und das KISSENBRETT IST TOLL! *total aufgeregt in der Luft rumspring* :D Also ehrlich!

    Ich drücke dich tausend und dreifach ♥

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin GENAU so ein Mensch, der immer "Ich kann das sagt" und danach ein verzweifeltes "Es ist hin!" von sich gibt. Heute hab ich Eis gemacht (am Samstag am Blog :D) und es hat auch etwas gedauert bis ich sie zum funktionieren gebracht habe - die 1. hälfte der Zeit zumindest :D (meine Mama behauptet, dass ich schon am Leben war, als sie sie gekauft hat, aber ich glaube ihr das nicht :D)
    Die Limo sieht SUPER aus *.* wir haben das Hitze-Problem etwas anders gelöst und besitzen nun 3 Ventilatoren haha

    Ich wünsche dir noch ein nicht-zu-heißes Wochenende!
    xoxo Liz ♥♥

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich ein super schöner Post!
    Die Bilder sind der absolute Wahnsinn! Großes Kompliment an dich!

    Ich habe gestern ebenfalls einen ähnlichen Drink gepostet auf meinem Blog.
    Würde mich freuen, wenn du mal einen Blick drauf wirfst und mir vielleicht helfen kannst, was ich vor allem Bildtechnisch besser machen kann...

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  16. Hihi - ein sehr amüsanter Post! Ich mache auch manchmal Dinge, von denen ich ganz genau weiß, dass ich sie lassen sollte. Zum Beipsiel noch mal schnell das Wohnzimmer aufräumen, weil man ja noch 5 min Zeit hat bis der Bus kommt, um dann letztendlich eben doch in größter Eile zum Bus zu hetzten. ;)

    Das Limo-Rezept klingt sehr lecker; habe es mir direkt mal abgespeichert. :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  17. Haha :D Ich kann mir die Szene beim Kochen wirklich grad gut vorstellen. :D Kenne ich alles! :D
    Beim Thema Pflanzen halte ich mich auch immer direkt raus. Gibt es dunkelschwarze Daumen? Bin froh, dass ich das meinem Freund überlassen kann. So ein bisschen (viel) Grün in der Wohnung und auf dem Balkon ist schon schön ;)

    Das Rezept klingt suuuper und ich find eure Blogreihe total toll! :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  18. Meine liebe Duni!!!
    oh ha - das Spaghetti Desaster habe ich auch schon hinter mir. Ich find's nämlich furchtbar große Töpfe abzuwaschen.Lesson learned! Spaghetti mit frischer Tomatensoße gehört zu meinen Lieblingsgerichten. Da könnte ich mich reinlegen...dazu Deine wunderbar erfrischende Limonade, für mich bitte mit Ginger Ale :) Danke Dir für das tolle Rezept. Das hab ich gerade abgespeichert!
    Dir noch einen relaxten Abend und ganz viele liebe Grüße,
    Deine Duni

    AntwortenLöschen
  19. Hahaha, ehrlich gesagt hatte ich wegen der Limonade raufgeklickt, ich dachte vielleicht wird es beim Anblick von etwas Kühlem ein wenig frischer um mein Herz, aber nach dem Lesen war sie mir plötzlich vollkommen egal :D Ich kenne das nur zu gut, nur das mein Herzbube mich extra Sachen machen lässt, damit er sich hinterher einen ablachen kann! So ein Sadist! Ich hatte jedenfalls mächtig Spaß beim Lesen:)

    Liebst, Lara
    http://zwei-sachen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. Ach Duni, du bist einfach genial :) Wie du von Spaghetti zu Pflanzen und anschließend zu Limo hüpfst, ist einfach unheimlich unterhaltsam. Ich könnt mich kugeln beim Lesen!
    Ich bin sooo froh, dass ich auf deinen Blog gestoßen bin. Deine Posts sind nach einem langen Arbeitstag genau das Goldrichtige. Könntest du nicht mal bitte ein Buch für mich schreiben? Das wär dann eins dieser Sorte, das beim Lesen nicht anstrengt und bei dem die Zeit wie im Fluge vergeht. Das man nicht mehr weglegen kann, weil man sich selbst in jeder Zeile wiedererkennt und alles bis ins kleinste Detail vor seinem geistigen Auge hat. Samt sterbender Pflanzen und persischem Prinz.
    Bevor das jetzt in Rosamunde Pilcher ausartet: Mach bitte bitte weiter so und mal unter uns.. ich kaufe meinen Holunderblütensirup auch ;)
    Liebste Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  21. Hihihi :) Die Nudelstory kommt mir ja mal sooooo bekannt vor. ich bin dafür auch spezialistin. Lern aber irgendwie auch nicht draus :D
    Und deine Limo sieht fantastisch aus, genauso wie alle Bilder.
    Ein Traum <3 Wie immer!
    Ganz viele Bussis
    Deine Lea

    AntwortenLöschen
  22. Ich musste grad so lachen, als ich deinen Text gelesen hab, das mit den Pflanzen geht mir nämlich ganz genauso und im Gegensatz zu dir, krieg ich auch Orchideen tot. Das einzige Mal als sie geblüht hat, habe ich nämlich aus Versehen den Ast abgebrochen. Wahrscheinlich war sie daraufhin zu Tode beleidigt. :D
    Oh ja, selbstgemachte Limo gibts bei mir auch öfters Mal. Gerne auch den Klassiker aus Zitronen :)
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen
  23. Haha Duni - sehr gut. Das mit den Nudeln kommt mir sehr bekannt vor. Schwupps mal wieder das Wasser übergekocht. In mindestens 9 von 10 Fällen :-)
    Und jedes Mal denk ich mir: Klar funktioniert das. Diesmal ganz bestimmt. Natürlich nicht.
    Als hätte mans nicht besser wissen müssen.
    Auf dein Wolkenbrettchen bin ich übrigens neidisch. Ich hab dem Liebsten schon gesagt, dass ich so eins mag und er mir selbst eins machen soll. Bisher ist nix passiert.
    Heißt, ich muss es mir wohl doch selbst kaufen :-)
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  24. Meine liebe Duni,
    mal wieder ein wunderschöner Post! Ich liebe einfach an dir, dass du in deinen Posts nicht immer sofort auf den Punkt kommst und deinen Lesern das Rezept schon in die ersten Zeilen klatscht. So ein paar persönliche Homestories finde ich einfach immer zuckersüß! Selbst wenn du Sätze wie " Scrollt einfach runter wenn ihr genug über Spaghetti wisst ;D" schreibst, wird mich das nicht dazu veranlassen, nicht jede einzelne Zeile von dir zu lesen. Das Spaghetti-Problem kenne ich nämlich leider nur all zu gut. Jedes Mal passiert mir das, wenn ich etwas mehr als gewöhnlich kochen muss. Und das obwohl ich es nach gefühlten hundert Mal eigentlich langsam wissen sollte :D
    Das Rezept zur Holunderlimonade finde ich klasse. Ich bin sowieso ein kleiner Holunderfreak und fülle meinen Flüssigkeitshaushalt im Sommer zu 90 Prozent mit Holundergetränken in verschiedensten Arten auf! Einfach zu lecker :) Deine Limo muss ich unbedingt mal ausprobieren! Danke für das Rezept!

    Allerliebste Grüße!
    deine Helena <3

    P.S. Ich bin ja auch gebürtige Bayerin und muss dir definitiv zustimmen, dass sogar die schönsten Liebesbeweise in unserem Dialekt einfach derb klingen! :D

    AntwortenLöschen
  25. Liebste Duni,

    haha, also deinen anfechtbaren Jogaübungen würd eich ja nur zu gerne mal sehen. Und mich drüber kaputt lachen. Also natürlich nicht übe rdich. Nein. Niemlas. Nur mit dir :D
    Dafür darfst du mich dann auslachen, wenn ich versuche vom Jogastudio zur Uban zu gehen - ich hab einen Orientierungssinn wie ein Ochse. Wie ein doofer Ochse.

    Deine Limonade klingt nicht nur sehr lecker, sondern sieht auch noch so hübsch aus. Ich bin ja schon sehr verliebt in deinen Stil :*

    Liebste Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  26. Huhu!
    Deine Bilder sind echt genial! Alles ist so schön dekoriert und dann genau die richtigen Farben, die Helligkeit vom Bild. Wie machst du das? :D

    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau gerne vorbei.

    Liebste Grüße aus Hamburg


    BLOND GIRL

    AntwortenLöschen
  27. Meine Süße Duni,
    jetzt weiß ich nicht wo ich anfangen soll.
    Bei den Pflanzen, den Spaghetti, den Dialekt.
    Dein Post ist so schön geworden, gerade diese Storys dahinter finde ich so lustig und unterhaltsam. Ich mag sehr deinen lockeren Schreibstil. ♥ Das du so offen uns aus deinen Leben/Alltag berichtest. Das macht dich so liebenswert und sympathisch. Ich drücke und knuddel dich jetzt schon. ♥♥♥
    Doch nun möchte ich doch noch ein paar Zeilen zu den einzelnen Themen schreiben.
    Mein Papa hat früher für uns immer Eierkuchen gemacht, aber nicht weil er es am liebsten mag sondern, weil er nichts anderes kann und da musste ich so schmunzeln bei deinen Zeilen über Spaghetti. So wurden wunderschöne Erinnerungen wieder hervor gerufen danke meine Liebe.
    Bei Pflanzen kann ich dir leider keine Tipps oder Ratschläge geben. Meine gehen immer ein oder lassen den Kopf hängen. Wir haben aufen Balkon zwei Buchsbäume stehen. Die ich immer gerne rund haben wollte. So hat Schlaumeier Heike jedes Wochenende Frisör gespielt und schön nach geschnitten, was mir eine menge Spaß gemacht hat. Nur den Pflanzen nicht die sind nach dem vierten Haarschnitt eingegangen. Also haben wir neue gekauft und die darf ich nicht mehr anfassen seit dem Wachsen die ohne Stopp. ;)
    Was mein Bayrischer Mann sehr begrüßt. Ich kann gar nicht verstehen, dass dein Freund diesen Dialekt nicht mag. Ich finde es so heiß wenn mein Freund bayrisch spricht. Hat etwas Uriges! Doch meistens spricht er auch Hochdeutsch, dass Bayrische kommt mehr bei seinen Freunden und seiner Familie durch. Von den ganzen Dialekten in Deutschland finde ich den Bayrischen am schönsten. :)

    Meine Süße ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.♥
    Ganz Liebe, Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  28. Geniale Story! Vor allem DASS ihr euch bei 40° hinstellt und überhaupt kocht... Egal, ob's gut ging oder nicht! Ich kann unter solchen Temperaturen nicht mehr viel machen! :D Mich an den heißen Herd stellen klappt da nur selten, von daher habt ihr dafür schon mal meinen Respekt! :P

    Ach ja, die Sache mit den lieben Pflanzen. Gestern hab ich auch fast ein wenig geweint, als ich gesehen habe, dass eine winzige noch unreife Tomate von der Pflanze abgefallen ist... Sie war doch noch so winzig! T_T

    Ich liiebe alles, wo Holunder drin ist! Hätte jetzt gerne in Gläschen...

    Liebe Grüße! :*

    AntwortenLöschen
  29. Gott, Ich liebe deine Stories XD
    Da fühl ich mich als Tollpatsch nicht so alleine
    Meinem Freund reicht die Antwort "Darum" Lleide rmeist nicht
    der ist oft am verzweifeln XD

    du musst mir unbedingt mal gaaaanz genau erklären wie du deine Bilder machst und bearbeitest,. die sind nämlich wirklich super und ich bin doch ein Foto neuling.. quasi..
    Hab zwar n profi im haus, aber mal ehrlich: wenn ich den drum bitte mir das beizubringen werd ich wohl wahnsinnig XD

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, Komm wir gegen uns ein mentales Tollpatsch High-Five mein Schätzelein *Check* Und ooooh my godness - ich fühl mich gerade total geehrt! Ich besitze meine Kamera jetzt erst seit... April! Das heißt ich bin hier wohl der neuste Neuling! :D Ich mach das eigentlich bei jedem Bild anders... sooo viel bearbeite ich auch gar nicht, die Kamera schießt mir die scharfen Fotos und ich mach sie dann eigentlich immer nur noch ein Tick heller :) Dat war's dann auch schon ^.^ Aber ich kann da ja gerne mal ein Blog Post über meine Vorgehensweise machen :*

      Löschen
  30. Hört sich ja lecker an :)
    Liebste Grüße,
    KRISTY KEY

    P.S.: Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel!

    AntwortenLöschen
  31. Ich liebe Holunder-Limo. So lecker und erfrischend.
    Deine Spaghetti Story kommt mir so bekannt vor. Das die Töpfe auch immer so klein sein müssen, das ist doch eine Frechheit ;)
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
  32. wow zu erst ein Mal dickes lob, die Fotos sind so schön
    es macht richtig spaß auf deinen blog zu kommen, ich bin hier so gerne
    man spürt wie viel liebe in jedem post, Foto ect. steckt.
    danke für das tolle Rezept ich probiere es die tage selber mal

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  33. Hahahahahaha! Liebste Duni....."Ihr mögt doch Steine" und ich bin ein Gänseblümchen!" Ich kann nimma. Zu schön wirklich. Also ich hab herzlich über deine Nudel Geschichte geschmunzelt und fand das gar nich abschweifend. Außerdem.Herzlich Willkommen im Club der Knusprigen Pflanzen. Ich mag meine auch am Liebsten knusprig braun und mit wenig grün dabei. Überleben tun nur die wenigsten. Getreu dem Motto: Nur die Harten komm' in Garten (in meinem Fall aufn Balkon. Wie gut das ich in Irland nich fürs Gießen verantwortlich bin, sonst wäre das wohl bald the Chrunchy Island ;P Eine schöne Woche wünsche ich dir. Drücker Deine Yve

    AntwortenLöschen
  34. Sieht lecker aus. Sowas muss ich mir mal amchen wenn es wieder so heiß wird. :)

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen