REZEPT: Hanami Petit Four ❀

Konnichiwa ~ こんにちは und Bonjour mes cheries ♥ ENDLICH! Ich glaub es kaum das ich es endlich schaffe diesen Post zu veröffentlichen! Irgendwie geht es mir ziemlich oft so das ich erleichtert bin einen Post für #loveofbaking zu veröffentlichen... :D Aber ich hatte ihn schon SO, so lange geplant und kam einfach nie zum backen, fotografieren, schreiben usw. Aber nun ist es endlich soweit und ich kann euch mit Stolz meine Hanami Petit Four mit Kirschblüten aus Blütenpaste präsentieren! Ich habe hierfür das erste Mal Biskuit Teig hergestellt, Blütenpaste (bzw. Fondant verarbeitet) und Kuchen mit einem Frischkäse-Frosting überzogen! Ich warne euch gleich mal vor: Da ich ja noch 8 Stunden am Tag arbeite, unter der Woche abends 2x in der Kirche bin, Freunde und Beziehung pflege, die Wohnung in Ordnung halte und noch etliche andere Termine hatte, habe ich für diese kleinen Dinger satte 2 Tage gebraucht!

Petit Four Rosa mit Frischkäseguss und Kirschblüten aus Fondant

Seid ihr bereit Frankreich und Japan zu vereinen? Ich habe nun zwei Sachen gemacht die ich schon IMMER mal ausprobieren wollte! Petit Four backen und einmal mit Fondant bzw. Blütenpaste zu arbeiten. Wie man vielleicht schon aus ein paar Posts rauslesen konnte, LIEBE ich Kirschblüten Neben Rosen zählen sie zu meinen absoluten Lieblingsblumen und wenn ich nur einen Garten hätte, stünde schon längst ein Kirschbaum dort! (Ich überleg ja schon immer, ganz frech einfach an der Grünfläche neben unserem Gebäude auf einmal aus Versehen Samen fallen zu lassen...)
Ich war früher auch ein sehr großer Japan-Fan, nicht zuletzt wegen meiner Liebe zu Animes & Mangas, aber ich mochte auch die traditionelle Kultur, die Landschaftsaufnahmen und vor allem: das ESSEN! (Ich sag nur SUSHIIIIIII!) Ich hatte damals auch viele asiatische Freunde, aber das hat sich einfach durch unglückliche Situationen verloren... Ich schätze wir sind zu oft an Punkte gestoßen wo sich die verschiedenen Kulturen nicht vertragen haben.

Petit Four Rosa mit Frischkäseguss und Kirschblüten aus Fondant

Hanami 花見 bedeutet auf japanisch "Blüten betrachten" und ist die japanische Tradition, in jedem Frühjahr die Schönheit der blühenden Kirschbäume mit den Kirschblütenfesten zu feiern. Deswegen passen meine Petit Four auch perfekt zu unserer jetzigen Jahreszeit und wir vereinen ein Stück von Japan mit einem kleinen Stück Frankreich auf unserem Teller!

{ DIY } Body Scrub Peeling ❤ mit Rosenwasser

Bonjour mes cheries ❤ Ich hoffe euch geht es gut und ihr übersteht die Woche mit einem Lächeln auf dem Gesicht! Meine Woche war ehrlich gesagt diesmal echt grenzwertig, und ich hab ziemlich mit meinen Kräften und meiner guten Laune zu kämpfen gehabt. Mich macht - wie immer - vieles glücklich, allein schon das es diese Woche sooo viel Sonne und schönes Wetter gibt - einfach traumhaft ❤

Aber manchmal häufen sich einfach die Umstände und kleinen Problemchen, die ordentlich Nerven beanspruchen! Aber - es kommt immer ein neuer Morgen und eine neue Sonne ❤

DIY Body Scrub mit Rosenwasser und Limette

Ich war gestern so erledigt von dem sche** Tag, dass ich beschlossen habe das erste Mal unsere Badewanne einzuweihen! Mein persischer Prinz ist sowieso abgezischt um mit seinen Kumpels Fussball zu gucken, also war das DIE Gelegenheit für ein Entspannungsbad! Und jetzt zeige ich euch etwas, was mir den Abend dann noch mehr versüßt hat: Ein DIY Body Scrub mit Rosenwasser & Limette!

In meinem großen London-Post  habe ich euch schon erzählt, dass wir dort das erste Mal Organic Body Scrub getestet haben. Dieses bestand nur aus essbaren Zutaten und hat die Haut einfach unbeschreiblich weich gemacht! Ich hab mich sofort darin verliebt, vor allem weil ich eine wahninnig empfindliche und problematische Haut habe. An meinen Händen habe ich öfters richtig schlimm mit trockener Haut zu kämpfen, und bin nie auf die Idee gekommen ein selbst gemachtes Body Scrub zu benutzen (Schande über mein Haupt!)
Ich wollte mir eigentlich in London eines von diesen Organic Body Scrubs kaufen, bis die gute Frau für ein kleines Döschen satte 25 Pfund haben wollte - please whoooaaat? Als ich das Body Scrub dann dort getestet habe, hat sie mir alles darüber erzählt und ich wusste sofort: Das machst du selbst zuhause!

DIY Body Scrub mit Rosenwasser und Limette Zutaten

Die Zutaten dafür, hatte ich sogar alle schon im Haus! Dank meiner Raw Chia-Bites hab ich mir damals schon Kokosöl besorgt, und das ist ein wichtiger Bestandteil für das DIY Body Scrub! Ich zeige euch heute gleich 2 Varianten, eins mit meinem geliebten Rosenwasser, und eines mit Limetten + Limettenöl.

{ vegan } Chia Matcha Müsli

Bonjour mes cheries ❤  Ich hoffe ihr hattet wunder-wunder-volle und entspannende Ostertage! Es ist doch immer ne super geniale Sache wenn das Wochenende auf 4 Tage verlängert wird :) Wir haben es uns bei meiner Familie auf dem Land richtig gut gehen lassen, und neben SEHR hitzigen Diskussionen über YouTube, Haubau VS. Hauskauf und die ultimative Kritikunfähigkeit meiner Familie, (Kennt ihr sicher auch oder? Bei meiner Großfamilie gibt es nur laut oder lauter, aber es wird nie langweilig!) - haben meine Mutti und ich uns wieder über Superfoods und gesunde Lebensmittel unterhalten.

Wir ticken da nämlich genau gleich und sind offen für alles was neu und gesund ist :) Also würde ich euch heute gerne mein ultimatives Guten-Morgen-Müsli vorstellen! ❤  Ich glaube ihr könnt gar nicht mehr gesunde Sachen in einem Glas vereinen, zumindest habt ihr mit dem Mix schon mal fast euren gesamten Tagesbedarf gedeckt. Die Rede ist von einem Chia Matcha Müsli, verfeinert mit exotischen Beeren!

Gesundes Müsli ToGo mit Matcha und Chia Samen

Da jeder die Vorgehensweise bei einem Müsli kennt, muss ich ja nicht erklären wie man ein Müsli zubereitet. Also dachte ich mir ich zeige euch WAS alles in diesem kleinen Glas steckt. Haltet euch fest, denn jetzt wird's gesund!

❤ Matcha 抹茶 - Entgifter und Antioxidant


Matcha bedeutet auf japanisch gemahlener Tee, ein Grüntee der zu Pulver vermahlen wurde. Man kann ihn nicht nur mit heißem Wasser aufgießen, sondern man kann ihn auch zu Eis weiterverarbeiten, Kuchen backen oder leckere Matcha Shakes mixen. Durch Starbucks ist Matcha ja schon weit bekannt und kein Mysterium mehr! Ich liebe Matcha seitdem ich das erste mal vor 6 Jahren japanisches Matcha-Eis gegessen habe - einfach UNGLAUBLICH lecker!

Matcha hat außergewöhnliche hohe gesundheitliche Wirkungen auf unseren Körper und gilt als besonders edles Pulver. Bekannte und gute Anbauregionen für Matcha sind vor allem Uji (Kyōto) mit der besten Qualität und Nishio (Aichi) und Kagoshima mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Das dient euch schon mal als Orientierung wenn ihr Matcha Pulver kaufen wollt.

Gesunder Matcha Tee Pulver

Jetzt wird es interessant für uns Kaffee Liebhaber, denn in Matcha steckt ein sehr verträglich gebundenes Koffein, und 1 - 1,5 TL Matcha enthält in etwa soviel Koffein wie ein Espresso. Allerdings ist das Koffein des Matchas wesentlich verträglicher für den Köper, wirkt gesund und hält auch länger an. Wenn man also einen gesunden Wachmacher sucht: MATCHA!

{ DIY } Ostereier mit Blümchen

Einen wunderschönen Karfreitag wünsch ich euch meine Lieben ❤ Last Minute DIY Ideen sind immer das beste für Menschen wie mich, die einfach viiiiiiel zu oft Sachen raus schieben. Ich wollte nach meinem Oster-Post eigentlich kein Oster-DY mehr machen - aber seitdem ich die neue Kamera habe... KANN ICH EINFACH NICHT MEHR AUFHÖÖÖREEEEN. *__* Ich will am liebsten jeden Winkel abknipsen, also hab ich natürlich auch wesentlich mehr Motivation etwas zu backen oder zu basteln - um es dann anschließen zu knipsen, hihi.

Also zeige ich euch heute ein VERY-Last Minute Oster-Eier DIY :) Das tollste daran ist das ihr dafür nichts extra kaufen müsst. Die Sachen habt ihr sowieso entweder zuhause oder findet ihr in der Natur.

Diy Oster eier dekorieren last minute

Ich war nie ein großer Fan davon Eier auszupusten! Entweder sie gingen dabei kaputt, oder ich lag danach schnaufend mit hoch-rotem Kopf in der Ecke. Aber auf den Weg zur Arbeit bemerke ich immer das ich an tollen Bäumen und Blüten vorbei laufe, also dachte ich mir: Hey - warum nicht daraus eine Oster-Deko zaubern!

Zuerst braucht ihr natürlich: Eier! Die teilen wir die jetzt, dazu schlagt ihr die Eier ganz vorsichtig an den Rand eines Glases und dreht das Ei damit ihr die obere Kappe dann vorsichtig vom Ei lösen könnt. Das lief wirklich gut, mit ein bisschen Fingerspitzengefühl ist das absolut kein Problem :) Am besten ihr trennt sie nicht genau in der Hälfte sondern ca. 3/4 hoch damit ihr "höhere" Eier zum befüllen habt.

Diy Oster eier dekorieren last minute

Wenn ihr dann die Kappen von den Eiern vorsichtig gelöst habt, wascht sie einmal mit Wasser aus. Dann braucht ihr nur noch eine Schnur und etwas Uhu. Schneidet kleinere Stücke von der Schnur ab und klebt sie mit einem Klecks Uhu an den Seiten der Eier fest.