{ vegan } Raw Chia Bites

Bonjour meine Lieben War das für euch auch so ein typischer Mad-Monday? Mit jedem verschneiten Morgen wächst meine Sehnsucht nach dem Sommer! Mein Freund und ich gucken gerade regelmäßig abends LOST an - ich hab die Serie noch nie gesehen und er will sie sich nochmal ansehen. Das hat zur Folge das wir meistens so um 7 Uhr abends anfangen, und ich dann nach jeder Folge dasitze und sage: "OK! DIE NÄCHSTE!". Meistens endet das erst gegen 0 oder 3 Uhr Nachts. Aber die hören ja auch so ultra-spannend-ich-muss-die-nächte-sehen auf!

Während wir das gucken schwanke ich permanent wenn ich jetzt mögen und hassen soll, aber momentan steht Anna-Luisa auf meiner Ich-Mag-Die-Nicht-Liste ganz oben, und sie wird auch nicht zu meinem Geburtstag eingeladen! So. Das musste jetzt raus :D

Kommen wir zum eigentlichen Thema: Raw Food! Wer sich einer Raw-Food-Diet unterzieht, der isst 75 - 100% natürliche, biologische, ungekochte und unverarbeitete Nahrungsmittel. Und trinkt hauptsächlich nur Wasser. Also essen sie hauptsächlich Obst, Gemüse, Nüsse, kaltgerpresste Öle, Avocados, etc. Als Proteinquelle haben sie zB Sonneblumenkerne und Linsen, welche sie über Nacht einweichen. Also kurz und knackig: ALLES ROH! Dieses Rezept fällt unter die Kategorie Raw-Food, und es ist womöglich das einzige was ich esse: Raw Chia-Bites!

Raw Vegan Rezept Energie Kugeln Datteln Mandeln

Wie man an meinen Rezepten sehen kann, bin ich kein Fan von Diäten und halte diese auch für alles andere als sinnvoll... Für mich ist das hier der goldene Weg: FAST alles, aber in Maßen! Denn für mich ist JEDE extreme Ernährung der falsche Weg.

Ich probiere immer gerne von allem etwas aus, recherchie was ich esse und was meinem Körper gut tut, und was nicht! Ich halte das auch für die einzig richtige Lösung, eine gesunde & ausgewogene Ernährung, bescheid-wissen über Lebensmittel, eine Geschmacks-Entwöhnung von zuviel Salz & Zucker und natürlich: Bewegung ;D

Allerdings finde ich diese kleinen Dinger hier wirklich genial, sie schmecken nicht nur super, sondern haben auch alles drin für einen perfekten Start in den Tag! Selbst mein Freund liebt diese Chia - Bites, und wolle sie schon essen bevor ich sie fotografieren konnte ;D

Raw Vegan Rezept Energie Kugeln Datteln Mandeln

Ihre Süße kommt nur aus den Datteln, und sie beinhalten Chia-Samen. Was für positive Eigenschaften Chia-Samen haben könnt ihr hier in meinem Chia-Pudding-Post nachlesen! Das sind wirklich kleine Alles-Könner und gehören definitiv in die Kategorie Superfood! Aber genug gequasselt, jetzt zeige ich euch wie ihr die kleinen Chia - Bites herstellt! Ein Besuch in den Bio-Laden ist hier definitiv drin!

Ihr benötigt für ca. 15 Kügelchen (Größenabhänig)

  • 4 TL Chia Samen
  • 1 Tl (gehäuft) Kokosöl
  • 500g Medjoul Datteln
  • 50 g Walnüsse (oder welche Nüsse ihr bevorzugt!)
  • 100g Mandeln
  • 1 TL guter Backkakao
Die Chia-Samen und das Kokosöl bekommt ihr aus dem Bio-Laden. Die Medjoul Datteln sind hier wichtig, weil sie eine ganz andere Konsistenz haben als die getrockneten & verpackten Datteln. Wir kaufen immer jordanische oder iranische Datteln aus orientalischen Läden (Oder bekommen sie von der Mami meines Freundes). Die schmecken einfach so himmlisch In den orientalischen Läden sind sie auch günstiger, aber ihr bekommt Medjoul Datteln auch im Bio-Laden!

Den guten Backkakao habe ich ebenfalls aus dem Bio-Laden, aber den bekommt man zum Beispiel auch im Karstadt :) Jetzt braucht ihr lediglich nur einen starken Food-Processcor! Dort kommen zuerst die Mandeln, Walnüsse, Kakao und Chia-Samen hinein, und werden ganz fein gemahlen!

Danach entkernt ihr die Datteln und fügt sie zusammen mit dem Kokosöl hinzu! Die Masse sollte danach gut formbar sein und nicht mehr auseinander bröckeln! Bei mir hat diese Menge , wie in der Zutaten-Liste, genau gereicht. Aber macht das einfach nach Gefühl! Wenn die Maße nun knetbar ist formt kleine Kügelchen daraus. Am besten stellt ihr sie dann über nacht in den Kühlschrank damit sie fester werden und man sie gut essen kann :)

Raw Vegan Rezept Energie Kugeln Datteln Mandeln

Wer noch mehr Kokosgeschmack haben möchte kann noch zusätzich Kokosflocken in den "Teig" geben, aber uns hat das Kokosöl schon gereicht :) Wer Kokosöl nicht mag kann es auch weglassen und stattdessen mehr Datteln nehmen, oder vielleicht sogar Erdnussbutter. Für Mandelfreaks wie ich, wäre auch Mandelmuß ein echter Hit! Ich LIEBE das Zeug

Voilá - schon habt ihr leckere kleine, gesunde Chia-Bites für den Morgen! Ich finde sie besser als jede andere Süßigkeit die man sich morgens gönnt.

Raw Vegan Rezept Energie Kugeln Datteln Mandeln Chia Samen

Ich werd das jetzt definitiv öfter für uns machen, aber nur vegan, raw, oder sonst was geht bei uns gar nicht! Wir lechzen dann irgendwann wieder nach leckerem Lachs oder Rinderfilet, oder ein Butterbrot mit Kaffee am Morgen - (Mwah... ich hab meinen Kaffee-Vorsatz für 2015 noch nicht erfüllt... ich komm davon nicht los O_O)

Wie siehts mit euren Vorsätzen aus, könnt ihr sie schon einhalten?
Und was denkt ihr über diese Raw-Food-Diet? ❤

Kommentare

  1. Yummy!*-*
    Ich bekomme Hunger bei diesem wundervollen Anblick♥
    Du hast dir mal wieder so viel Mühe gegeben!
    Liebste Grüße und einen guten Start in die Woche,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Deine Rezepte sind immer super lecker &
    die Bilder sind auch immer total perfekt ♥
    Liebst, Grace :)

    AntwortenLöschen
  3. Ohh nein wie lecker das aussieht :) ich liebe deine Rezepte & Bilder.

    Liebe Grüße♥

    Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ich finde ja so Bällchen sehen immer ein bisschen komisch aus, aber vielleicht bin ich auch ein ausgesprochen alberner Mensch :D Ich müsste sie vielleicht zuletzt nochmal in Kakao wälzen, dann sehen sie noch mehr wie Pralinen aus!? Aber so langsam hast du mich soweit und ich werde mich wohl mal dieser Investition stellen müssen, ich drücke mich immer, weils so teuer ist... Deine Ernährungs-Philosphie kann ich nur dick unterstreichen und ausmalen, genau so mach ich das auch: von allem das Beste und damit ich auch wirklich von allem probieren kann, von allem nur ein bisschen

    Wünsche dir eine schöne Woche Süße❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thöhöhöhöh, da bist du definitiv nicht die einzige die eine etwas... lustige Vorstellung bei dem Foto bekommt meine liebe :D

      Löschen
  5. super schöner blog ♥
    gefällt mir super gut .. hast nun eine leserin mehr ♥
    vielleicht magst du auch mal bei mir vorbeischauen

    www.juljasblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Wie lecker ! <3
    Jetzt habe ich hunger.
    Liebe Grüße
    Sarah

    von my-magnificent-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Liebes :D
    Die Chia Bites sehen echt lecker aus! Chiasamen sind ja grad voll im Trend, wie ich das Gefühl habe. Ist aber natürlich toll, so gesund, wie sind :) Seh das aber wie du, man kann alles essen, aber in Maßen. Optimalerweise sollte natürlich das gesunde Essen im Vordergrund stehen, aber man muss sich ja auch mal was gönnen :D

    Lost habe ich auch noch niee gesehen, aber wenn du sagst, es ist so spannend, hab ich richtig Lust, das doch mal zu Schauen :D Ich hatte das zuletzt bei Sherlock, also dieser neuen Serie mit Benedict Cumberbatch. Haben alle Folgen viel zu schnell verschlungen. Und dann gibt es auch nur so wenig Folgen und die brauchen ja eeeewig für die neuen Staffel :/ ich bin so traurig...
    aber naja, warte ich halt geduldig x)

    Und wie hast du das süße Bildchen neben deiner "Zutaten-Überschrift" hinbekommen? o.o soooo süß<3

    Mal wieder ein riesiger Roman geworden, also Schluss jetzt :D

    Liiiebste Grüße,
    deine Äna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci mein Cheri ❤ Ohja Chia Samen sind es wirklich wert mal probiert zu werden, die kleinen Alles-Könner :D Lost kann ich dir echt empfehlen wenn du Nächte-Lang gucken magst *muahahaha* :D Sherlock hab ich noch nie gesehen, aber das mach ich jetzt mal ;D

      Das Bildchen hab ich aus verschiedenen Icons in Photoshop erstellt ^_^

      Liebst, deine Duni ❤

      Löschen
  8. Guten Abend,
    sehr, sehr lecker und noch leckerer ist der Header. So wunderschön! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Das schaut richtig richtig lecker aus! Da lsse ich doch guten Gewissens ein abo da, denn ich denke ich werde noch viel leckeres von dir hören!

    Vll. willst du ja mal bei mir vorbei schauen! http://missfelinecat.blogspot.de/
    glg

    AntwortenLöschen
  10. Erst einmal: Wunderschönes Layout! ♥ Der Header ist soo hübsch geworden!
    Aber bin ja nichts anderes von dir gewöhnt! :D
    Das Rezept klingt total super, das wird definitiv ausprobiert! Du hast eine gute Einstellung. Ich kann auch nichts mit diesen Extremen anfangen. Ich glaube nich, dass so eine einschlägige Ernährung soo super für den Körper sein kann...

    lg! ♥

    AntwortenLöschen
  11. Wuah liebes, ganz ehrlich, für mich wäre das nix, aber vor allem weil getrocknete Früchte bzw in dem Fall Datteln für mich nicht in Frage kommen wegen der enthaltenen Fructose. Daher traue ich mich nicht ;-)
    Ich mag trotzdem deine Beiträge :-*
    Gibt's schon ein neues backthema für februar?
    Lg von Frau P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihihi, ja dann wär das wirklich nix für dich wenn der Hauptbestandteil aus Datteln besteht ;D Fructose kann für viele auch echt übel sein wenn sie es nicht vertragen :( Aber vielleicht kannst du ja etwas anderes "Pampiges" verwenden thöhö :D

      Danke meine Liebe, das Thema für Februar kann ich dann endlich nächsten Montag bekannt geben :*

      Löschen
    2. Naja nicht schlimm, es lässt sich auch so ganz viel leckeres essen :-)
      Ok dann freue ich mich schon auf Montag.
      Ich habe zwar im Januar einen Kuchen gebacken, aber war zu faul darüber zu berichten.Und ich hatte noch keine Luste meine Anfängerfotos auf den Laptop zu laden :D
      Ganz liebe Grüße von Frau P :)
      P.S.: Wie früh bist du bitte wach??

      Löschen
    3. Noch was, hast du ein neues Layout oder bin ich nur das erstemal seit langer Zeit nicht übers Handy auf deinem Blog?? ;)
      LG

      Löschen
    4. Uiiii echt? Da wär ich ja gespannt gewesen :D Nächstes mal kannst du das ja bei mir hier posten wenn du magst ^^ Ich mach extra so eine Box wo andere ihre Meisterwerke hochladen können hihi :D

      Haha, ich hab mein Layout extrem verändert ;D ein bisschen "sauberer" und aufgeräumter :> Ich bin da total extrem am iebsten würde ich alle 2 Monate alles ändern... und ich bin nie zufrieden mit dem Ergebnis XD
      Aber lustig, ich dachte niemand guckt sich mein Blog übers Handy an :D

      P.S. Ich wach eeeentweder um 7 oder um 8 auf :> Außer ich muss ganz viel tun dann steh ich auch um 6 auf :D warum denn Liebes?

      Löschen
    5. Hihi du bist so lieb!!! Das ist echt nett von dir!
      Ich finde das jetzt voll schön und da war grad so ein schönes graues Feld mit so einem tollen spruch (leider wieder vergessen :-D)
      Hihi doch ich!!!! Ich guck fast immer über mein Handy, das geht schneller als Laptop hochfahren :-))

      Uh ich bin verwirrt. Da stand nämlich bei deiner Nachricht 5 Uhr irgendwas. Aber ich sehe grade, dass bei meinen Kommentaren auch komische Uhrzeiten stehen :-D schräg

      Mir fällt grad übrigens ein: was du letztens wegen Lost gucken geschrieben hast, dass ihr immer weiter guckt obwohl ihr schon längst schlafen wolltet - das kennen wir auch von vielen Serien ;-) aktuell ist es "Castle", daher liege ich schon im Bett, gucke mit Schatzi die Serie und schaue mir übers Handy deinen blog an hihi :-)

      Löschen
    6. Das ist ja cool, dann muss ich gleich mal gucken wie ich das Layout für Handy optimieren könnte thöhöhöhö.
      Ja genau das ist richtig in dem Feld steht "life is sweet, and so are we. love yourself" ^_^

      Aaaaahhh Castle :D Ich hab die Serie VERSCHLUNGEN!!! Ich hab die zusammen mit meinem Daddy gesehen (er wollte immer mein Castle-Dad sein!) Und wir konnten auch nicht aufhören damit :D Also kann ich das guuuut verstehen ;D wünsch dir und deinem Schatz viel spaß beim gucken Liebes! :))

      Löschen
  12. Tolles Rezept, das wird auf jeden Fall ausprobiert. Ich ernähre mich auch nur von Bio-Podukten :)

    Hast jetzt eine neue Leserin ♥

    Love Sandra Felicia von sandrafelicia.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Kaffee ist doch auch völlig okay ;) Ich liebe das Rezept und finde es so toll, dass du auch gesunde Naschereien postest :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci Cheri ♥ Ich versuch grad von 4 Tassen auf 1 Tasse Kaffe zu kommen :D An Kaffee scheiden sich ja auch die Geister, die einen sagen das die anderen sagen wieder was anderes O_O *confusiiiing*

      Löschen
  14. Huhu meine Liebe,
    habe ich schon erwähnt, dass dein Header wunderschön geworden ist? :) Ich liebe ihn, wirklich! :) Generell, dein Blog wird von Tag zu Tag schöner, da fühle ich mich mit meinem Blog irgendwie hässlich :o :D Nein wirklich, Liebes wieder einmal ein wundervoller Post! Ehrlich gesagt habe ich noch nie etwas mit Chia Samen ausprobiert, aber ich glaube ich probiere diese chia bites mal aus. Danke also für die tolle Idee, Duni. <3
    Ich wünsche dir eine tolle Woche!!
    Liebst, deine Kate! :**:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och mein Schatzilein ♥ Du und dein Blog seid bezaubernd-wunderhübsch! Da mach dir mal keine Sorge hihi :* ♥

      Löschen
  15. Oh mein Gott, was für eine tolle Idee!
    Gefällt mir sehr. :)

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
  16. Hört sich richtig gut an und die sehen auch mega lecker aus :)
    Verständlich, dass sich dein Freund schon vorher ein paar nehmen wollte :D
    Wirklich eine super gute Idee <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. YUMMI *_* Also mir gefallen die!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  18. das sieht so verdammt lecker aus!! xx

    AntwortenLöschen
  19. Oh wow! Das schaut so gut aus! Ich mag sowieso alles Raw Food mässige und die kleinen Dinger sind perfekte Snacks

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  20. Hey.
    Du hast einen richtig süßen Blog der sich schön lesen lässt.
    und wir mögen deine Fotos...

    Deine STRASS.com Redaktionsmädels:)

    www.blog.strass.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen